icon recherche
Arbeit

Verteilung von Schutzmasken an Unternehmen

Ab sofort werden von der luxemburgischen Regierung Schutzmasken an 60.000 Unternehmen im Land verschickt. Hier weitere Details.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 20/04/2020 | 2.366 Ansichten

Die luxemburgische Handelskammer (Chambre de commerce) hat mitgeteilt, dass deie angekündigte Verteilung von Schutzmasken an Unternehmen zu den folgenden Terminen und nach den folgenden Verfahren erfolgen wird:

Mehr als 50 Mitarbeiter

Unternehmen mit 50 oder mehr Mitarbeitern erhalten die Masken durch direkte Verteilung am Montag, 20. oder Dienstag, 21. April. Für diese beiden Tage werden die Unternehmen gebeten, eine Präsenz in ihren Büros zu organisieren, um die von der Post Luxemburg verteilten Pakete in Empfang zu nehmen.

Weniger als 50 Mitarbeiter

Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten erhalten am Montag, den 20. oder Dienstag, den 21. April ein Schreiben des Gemeinsamen Zentrums für soziale Sicherheit (CCSS), in dem ihnen die Anzahl der ihnen zur Verfügung stehenden Masken mitgeteilt wird. Die Masken werden den Unternehmen gegen Vorlage des Originalbriefes des CCSS in einem Postamt ausgehändigt.

2 Millionen Masken

Die kostenlose Bereitstellung der Masken, die gemeinsam von der Regierung, dem CCSS, der Post Luxemburg und der Handelskammer organisiert wird, ermöglicht die Ausrüstung von etwa 60.000 Unternehmen aus allen Tätigkeitsbereichen (mit Ausnahme des Handwerks). Diese 60.000 Unternehmen, die drei Viertel der nationalen Belegschaft ausmachen, werden insgesamt rund 2 Millionen Masken erhalten.

Jedes Unternehmen bekommt 5 Schutzmasken pro Mitarbeiter!

Bei Fragen können sich Unternehmen per Telefon (+352) 42 39 39 – 445 oder per E-Mail covid19@houseofentrepreneurship.lu an die Handelskammer wenden. Weitere Informationen: www.cc.lu/covid19/

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet