Als Grenzgänger in Luxemburg zum Optiker

Brillen und Kontaktlinsen sind in Luxemburg nicht nur günstiger - man bekommt auch als Grenzgänger Geld von der CNS zurück.

Eine Brille oder Kontaktlinsen kosten für Grenzgänger in Luxemburg in der Regel deutlich weniger, denn die CNS zahlt den Versicherten in Luxemburg einen Zuschuss für Sehhilfen.
Von dieser Zuzahlung profitieren nicht nur Einheimische, sondern auch Grenzgänger, die in Deutschland leben und in Luxemburg arbeiten.
Man muss dafür auch nicht zum Augenarzt, denn es wird nichteinmal ein Rezept benötigt.

Seit dem 1. Januar 2017 profitieren Personen, die eine Sehhilfe benötigen, von einigen gesetzlichen Änderungen.
So wird für die Erstattung von Kunststoffgläsern keine ärztliche Verordnung mehr benötigt.
Dies gilt auch für die Erstattung von hochbrechendem "dünnen" Kunststoff, sofern die benötigten Gläser über 6 Dioptrien liegen.
Ab diesem Wert hat man gegen Vorlage einer entsprechenden Verordnung zusätzlich Recht auf eine Kostenübernahme für Kontaktlinsen, und zwar ab sofort alle drei Jahre, nicht mehr nur alle vier Jahre.
Die Zeiträume gelten immer für unveränderte Werte, bei Änderungen von mindestens 0,50 Dioptrien erfolgt zu jedem Zeitpunkt eine Kostenübernahme seitens der CNS.
Nach wie vor genießen auch Grenzgänger in Luxemburg folgende Vorzüge:

  • Kinder und Jugendliche bis zum 14. Geburtstag bekommen eine Sehhilfe jedesmal erstatttet, sofern eine ärztliche Verordnung vorliegt.
  • Bei weniger als 6 Dioptrien (oder falls keine Verordnung vorliegt) erfolgt die Erstattung wahlweise für eine Brille oder für Kontaktlinsen; letztere werden in diesem Fall auf Basis einer Fernbrille mit Mineralgläsern erstattet.
  • Getönte sowie selbst-tönende Brillen-Gläser werden nur auf Verordnung erstattet.

Die Zuschüsse für Sehhilfen werden auch für den Partner und die Kinder bezahlt, wenn sie in Luxemburg Familienversichert sind.
Es ist nur grundsätzlich zu beachten, daß die Rechnung von einem in Luxemburg zugelassenen Optiker ist, denn auf der Rechnung müssen die Codes zur Abrechnung bei der CNS stehen.
Eine Rechnung aus Deutschland kann leider nicht eingereicht werden.

Optique Milbert in Remich berät Sie gerne unverbindlich zum Kauf einer neuen Brille, einer Sonnenbrille oder von Kontaktlinsen!
Bei Optique Milbert gibt es eine große Auswahl an Brillen zahlreicher bekannter Hersteller - für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Es werden hauptächlich in Deutschland gefertigte hochwertige Markengläser, wie zum Beispiel von Rodenstock oder auch Carl Zeiss verarbeitet.

Optique Milbert ist ein Ausbildungsbetrieb, der ausschließlich Optiker und Optometristen beschäftigt.
Für Augenoptik auf höchstem Niveau bietet Optique Milbert modernste Technik zur Sehprüfung an, wie zum Beispiel einen DNEye-Scanner, Videozentrierung und -Beratung.
Optique Milbert verfügt zudem über eine eigene Werkstatt mit CNC-Gerät, um Brillen individuell anfertigen zu können.


Optique Milbert
3, rue Enz L-5532 Remich
Tél : (+352) 26 66 04 20
Fax : (+352) 26 66 04 21
contact@milbert.lu
www.milbert.lu

 

 

 

PR-Bericht von Optique Milbert

Diesen Artikel per Mail versenden

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn im Handumdrehen mit Ihren Freunden :

Teilt doch Ihre Meinung über diesen Artikel mit...

Forum -

Logg dich ein und sag deine Meinung.

Über das gleiche Thema

Abonnieren Sie unseren newsletter

Erhalten Sie jede Woche die Infos von diegrenzgaenger.lu in Ihre Mailbox!

VERKEHR

A1 Richtung Howald
Ausfahrt Kirchberg Fahrzeit: 07 min.

»Kameras ansehen
»Infos per SMS
»Aktuelle Spritpreise

Anzeige