icon recherche
Mobilität

Achtung: Neuer Busfahrplan für Linie 118 und 119

Ab dem 19. Juni 2017 fährt die Linie 118 im Hauptberufsverkehr nicht mehr den P&R an der Grenze in Mesenich an!

Veröffentlicht par KaptanListe die 13/06/2017 | 10.916 Ansichten

Ab dem 19 .Juni ändert das luxemburgische Busunternehmen Emile Weber seine Streckenführung für einige Buslinien.
Davon betroffen sind auch die beiden für Grenzgänger wichtigen Busse der Linien 118 und 119.

So wird die 118 morgens und Abends nicht mehr den P&R an der Grenze in Mesenich ansteuern!
Morgens fährt die Linie 118 zwischen 6 Uhr und 8.30 Uhr vom Bahnhof Wasserbillig ohne Umweg zum Kirchberg.
Zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr fahren die Busse ohne Stop vom Bahnhof in Wasserbillig bis zur Kirche in Igel.
So müssen viele Pendler aus Trier nicht die Schleife über die Grenze fahren – das spart Zeit.
Dafür hält in Zukunft die neue Linie 119 in Mesenich und verbindet den Parkplatz z.B. mit dem Kirchberg.
Diese Linie fährt ab Wasserbillig, Op der Bréck los und behält exakt die gleiche Route wie die 118, also mit Endhaltestelle in Strassen, Kannerklinik.

Aber aufgepasst: Wer sein Auto morgens an der Grenze parkt, sollte dann abends währed der entsprechenden Zeit nicht in die Linie 118 einsteigen!

Zu den neuen Fahrplänen geht es hier entlang: 118 bzw. 119.

Abfahrt in “Echt-Zeit” verfolgen

Übrigens: Zahlreiche weitere Buslinien des RGTR werden ab dem 19. Juni mit “Echtzeit-Funktion” unterwegs sein.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich über die Ankunftszeiten der Busse an den jeweiligen Haltestellen zu informieren.
In den Bussen wird die aktuelle Position der einzelnen Buslinien angezeigt.
Außerdem informieren Apps zu jeder Zeit über Verspätungen und aktuelle Positionen der Fahrzeuge.
An den Bushaltestellen zeigen die elektronischen Anzeigetafeln die Abfahrtszeiten in Echtzeit an.

Diskussion im Forum

Zu den Fahrplanänderungen gibt es bereits eine Diskussion in unserem Forum!
Dafür einfach hier klicken.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet