icon recherche
Mobilität

Benzin wird billiger

Die Pendler, die mit einem Benziner unterwegs sind, können sich auf fallende Preise in Luxemburg freuen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 19/06/2018 | 3.301 Ansichten

Abgesehen vom Dieselskandal wird auch von den Preisen her für Pendler die Anschaffung eines Benziners langsam wieder lohnender.

Seit heute zahlen Autofahrer an den Tankstellen in Luxemburg noch weniger für den Sprit – nachdem die Preise bereits in der vergangenen Woche gesunken sind.

Preise fallend – aber noch deutlicher, als vor einem Jahr

Für einen Liter 95er kostet jetzt 1,257 Euro. Ein Liter Super (98er) kostet 1,315 Euro.
Dennoch liegen die Preise deutlich höher, als genau vor einem Jahr.
Am 20 Juni 2017 kostete 85er Benzin 1,118 Euro und 98er Super 1,18 Euro.

Gefälle Luxemburg – Trier bleibt enorm

Nicht gefallen ist der Preis für Diesel. Hier liegt der Preis in Luxemburg nach wie vor bei 1,117 Euro.
Immerhin: In Trier muss man derzeit für einfachen Diesel 1,389 Euro/Liter berappen.
95er Benzin kostet schon 1,549 Euro.
 

 

Shell V-Power Diesel € 1.579/Ltr
Shell Super FuelSave E10 € 1.509/Ltr
Shell Diesel FuelSave € 1.389/Ltr
Shell Super FuelSave 95 € 1.549/Ltr
Shell V-Power Racing € 1.739/Ltr

 

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet