logo site
icon recherche
Finanzen

Kraftstoff in Luxemburg ab Mittwoch günstiger – UPDATE Donnerstag

Die Tripartite hatte eine Senkung der Steuern um 7,5 Cent auf Treibstoffe beschlossen.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 13/04/2022 | 3.107 Ansichten

Diesel kostet in Luxemburg wieder mehr.

In den letzten Wochen stiegen die Preise für Treibstoff munter auf und ab.
Inflationsbedingt war das Niveau allerdings sehr hoch.

Das bekamen besonders auch Pendler an den Tankstellen im Großherzogtum zu spüren.

Die Tripartite aus Regierung, Arbeitnehmer und Arbeitgeber hatte kürzlich beschlossen, die Steuern auf Kraft- und Treibstoff um 7,5 Cent pro Liter zu senken.

Reduzierung nur wenige Wochen

Am heutigen Mittwoch gilt die vereinbarte Reduzierung bereits für Benzin und Diesel, die zunächst bis zum 31. Juli dieses Jahres gelten soll.

Ein Liter Benzin kostet nun aktuell 1.632 Euro. Ein Liter Diesel schlägt mit 1.643 Euro, zu Buche, ein Liter Superbenzin (98er) 1.726 Euro und das 95er-Benzin 1.632 Euro.

Das Heizöl wird erst nach dem Inkrafttreten eines gesonderten Gesetzes billiger, dafür gelten die niedrigeren Steuersätze bis zum 31. Dezember dieses Jahres.

UPDATE Donnerstag

Ab Donnerstag sind die Preise bereits wieder verändert.
Diesel verteuert sich um 5.1 Cent und kostet 1.694 Euro.
Benzin wird allerdings günstiger: Der Preis für den Liter Super 95 fällt um 1.2 Cent auf 1,62 Euro, 98-er Oktan wird um 0,7 Cent billiger und kostet dann 1.719 Euro.

 

 

 

Einmal in der Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet