icon recherche
Mobilität

Lux-Tram: Baubeginn kommendes Jahr

2014 soll das jahrelange Hin und Her um den Bau einer Straßenbahn in Luxemburg endlich ein Ende haben - die erste Linie wird gebaut!

Veröffentlicht par KaptanListe die 05/10/2013 | 4.792 Ansichten

Luxemburgs Ministerrat hat am Freitag einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der den Bau der ersten Linie von Luxemburgs neuer Straßenbahn festlegt.

Demnach zahlt der Staat für den Bau der Strecke vom Hauptbahnhof zur LuxExpo auf dem Kirchberg rund 230 Millionen Euro, was etwa zwei Drittel der Gesamtkosten entspricht.
Für den Rest der veranschlagten Bausumme kommt die Stadt Luxemburg auf.

Damit hat die Diskussion um Sinn oder Unsinn der Tram ein Ende.
Denn die Pläne lagen schon seit Jahren in der Schublade, über die Finanzierung im Detail war bislang nichts bekannt.

Der Baubeginn soll noch im kommenden sein, läuft alles nach Plan, rollt die erste Tram 2017 durch die Hauptstadt.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

flyskybus
113 Kommentare
Vor 7 Jahren

Schon wieder ein Millionengrab was vom Steuerzahler finanziert wird und an dem nur die Baufirmen verdienen. Was hätte man dem Geld soziale Einrichtungen wie Seniorenheime, Kliniken usw. einrichten können. Politiker aller Couleur, schämt Euch! :cry:

flyskybus
113 Kommentare
Vor 7 Jahren

Schon wieder ein Millionengrab was vom Steuerzahler finanziert wird und an dem nur die Baufirmen verdienen. Was hätte man dem Geld soziale Einrichtungen wie Seniorenheime, Kliniken usw. einrichten können. Politiker aller Couleur, schämt Euch! :cry: