icon recherche
Mobilität

Luxemburg senkt Spritpreise

Die Osterferien sind vorbei - da können sich besonders Berufspendler über fallende Preise an den Zapfsäulen des Großherzogtums freuen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 11/04/2013 | 2.202 Ansichten

Kaum sind die Feiertage vorbei, an denen traditionell der Kauf von Benzin und Diesel besonders teuer ist, fallen die Preise an den Tankstellen deutlich.

Berufspendler wird es freuen.
So kostet ein Liter Benzin (95 Oktan) an den Tankstellen in Luxemburg jetzt 1,34 Euro.
Damit ist der Literpreis mit einem Schlag um rund 5,5 Prozent gefallen.
Der Preis für Super (98 Oktan) ist sogar um 5,6 Cent auf 1,40 Euro gefallen.

Auch Diesel kostet weniger, also noch in der vergangenen Woche.
Für einen Liter davon müssen Autofahrer jetzt 1,21 Euro auf den Tisch legen, immerhin auch 2,8 Cent pro Liter weniger.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet