logo site
icon recherche
Mobilität

Luxemburg verlängert Zuschuss zum Treibstoff

Den Rabatt von 7,5 Cent pro Liter Diesel oder Benzin an Luxemburgs Tankstellen gibt es vorerst weiter.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 25/07/2022 | 1.960 Ansichten
comments1 Kommentar

Luxemburgs Regierung hat bekannt gegeben, dass es weiterhin einen Zuschuss von 7,5 Cent pro Liter auf Diesel und Benzin geben wird.
Die Maßnahme, mit der dem massiven Preisanstieg von Kraftstoffen entgegengewirkt werden soll, sollte eigentlich zum 31. Juli enden.
Erstmal wird die Subvention bis Ende August 2022 gewährt.
Die Preissenkung erfolgt aus den vom Staat erhobenen Steuern.

Zwar gab es auch innerhalb der Regierungskoalition geteilte Meinung über die von Finanzministerin Yuriko Backes beantragte Verlängerung – aber die Mehrheit stimmte dann doch dafür.

Tanktourismus wichtig für Luxemburg

Mit dieser Entscheidung bleibt Luxemburg angesichts der Rabatte, die in den Grenzländern Frankreich, Deutschland und Belgien angewandt werden, wettbewerbsfähig.
Auf der Parlamentssitzung wurde auch an die Bedeutung des Kraftstoffverkaufs verdeutlicht, der eine wichtige Einnahmequelle für den luxemburgischen Staat darstellt.

Auch Frankreich hat eine weiteren Rabatt angekündigt.
Was Deutschland weiter vor hat, ist noch ungewiss.

Relevanter Artikel: Nachfolger für 9-Euro-Ticket

Einmal in der Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

flyskybus
127 Kommentare
Vor 3 Wochen

Naja...im Vergleich mit Frankreich welches demnächst dem Autofahrer 30 Cent zugute kommen lässt, ist 7,5 Cent doch etwas dürftig. Grüße an die grünen Herren Turmes & Bausch!