icon recherche
Mobilität

Preise an der Zapfsäule sinken weiter

Tanken lohnt sich im Moment - erneut sind die Preise für Benzin und Diesel gefallen

Veröffentlicht par Eddy Thor die 06/02/2020 | 2.486 Ansichten

Die Preise an den Zapfsäulen sinken - die Autofahrer freut´s.

Die Preise für Heizöl, Benzin und Diesel sind auf Talfahrt.

Autofahrer, besonders Grenzgänger, können sich freuen:
In der Nacht zu Donnserstag hat Luxemburg die Preise für Kraftstoff erneut angepasst.

Dieselpreis besonders gesunken

Besonders der Preis für Diesel ist gefallen, und zwar um 3,3 Cent auf 1,088 Euro pro Liter.
“Ultimate 98”-Benzin ist um 1,6 Cent pro Liter günstiger und kostet seit Mitternacht 1,288 Euro.
Ebenfalls gefallen sind die Preise für Erdgas – hier kostet der Liter jetzt 0,762 Euro, 2,3 Cent weniger.
Erdöl (10 ppm) wird um 3,4 Cent günstiger und kostet nun noch 0,553 Euro.
Der Preis für 50 ppm-Erdöl liegt jetzt bei 3,2 Cent (-0,550 Euro).

Abfüllen in Kanister nur begrenzt erlaubt

Auch werden gern Benzin-Kanister aufgefüllt, man sollte jedoch bedenken, dass die Einfuhr nach Deutschland auf eine Tankfüllung plus 20 Liter im Kanister begrenzt ist. Gerade beim Tanktourismus wird häufig gegen die Straßenverkehrsordnung des Landes „Code de la Route“ verstoßen.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet