icon recherche
Mobilität

Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen

Es könnte eine mutige Forderung im Jahr der Bundestagswahl sein. Nach den Grünen will auch die SPD die radikale Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Autobahnen der Republik.

Veröffentlicht par KaptanListe die 08/05/2013 | 1.383 Ansichten

Nachdem die Grünen unlängst für ihr Wahlprogramm beschlossen haben, für Autobahnen ein Tempolimit von 120km/h und für Landstraßen 80km/h einführen zu wollen, meldet sich jetzt auch der mögliche künftige Koalitionspartner SPD in Form vom Sigmar Gabriel zu Wort.

“Der Rest der Welt macht es ja längst so”, sagte SPD-Chef Gabriel in einem Interview mit der “Rheinischen Post”.
Tempo 120 auf der Autobahn halte er für sinnvoll, weil alle Unfallstatistiken zeigten, dass damit die Zahl der schweren Unfälle und der Todesfälle sinke.
Über eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Landstraßen sagte er hingegen nichts, dies sei Ländersache.
“Länder und Kommunen wissen besser, auf welchen ihrer Straßen wie schnell gefahren werden soll”, so Gabriel.

Union und FDP lehnen Tempolimit auf Autobahnen ab
Dirk Fischer (CDU), verkehrspolitischer Sprecher der Unionsfraktion, lehnt generelle Tempolimits ab.
Dadurch könnte sich der Verkehr sogar stärker in die Städte verlagern und dadurch die Zahl der Unfälle erhöhen.
“Der gefährlichste Verkehr ist wegen seiner Komplexität der langsame Verkehr innerorts”, äußerte er.
Auch die FDP meldete sich zu Wort.
“Differenzierte, zeit- und ortsbezogene Regelungen, die sich an der Gefahrensituation und Verkehrsdichte orientieren” seien besser als “pauschale Verbote”, so FDP-Generalsekretär Patrick Döring.

In Hinblick auf die diesjährige Bundestagswahl dürfte die Thematik wohl für jeden Autofahrer interessant sein…
 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet