icon recherche
Mobilität

Tesla eröffnet Niederlassung in Luxemburg

Die Autos von Tesla sind derzeit in aller Munde. Bald gibt´s die Fahrzeige auch in Luxemburg zu haben. Auch für Grenzgänger dürften E-Autos interessant sein...

Veröffentlicht par KaptanListe die 30/08/2016 | 2.851 Ansichten

Der eine oder andere Grenzänger hat vielleicht schon darüber nachgedacht, ob es sich finanziell lohnen würde, künftig mit einem Elektroauto zu pendeln.
Über das Elektroauto und seine Zukunftschancen wird dabei viel spekuliert.
Die ersten in Serie hergestellten Fahrzeuge decken bereits die Bandbreite vom kleinen Stadtflitzer bis zum schnellen Sportwagen ab.
Und die Nutzer sind begeistert: geräuschlos und spritzig macht elektrisch fahren richtig Spaß.
Denn im Gegensatz zu den Verbrennungsmotoren entfalten Elektroantriebe ihr volles Drehmoment schon bei geringen Drehzahlen – und ermöglichen so zügiges Anfahren und eine hohe Beschleunigung.
Und beim Bremsen lässt sich sogar Energie zurückgewinnen.
Während sich andere Autohersteller noch mit dem Bau von Elektroautos zurückhalten, expandiert Tesla stetig weiter.
Dabei will das Unternehmen aufräumen mit dem Vorurteil, E-Autos seien langweilig.
In 2,5 Sekunden auf knapp 100 Stundenkilomer: Das ist mit der neuen Limousine des Model S möglich, verkündete Tesla kürzlich.
Auch die Reichweiten seien bei dem neuen Model S von Tesla größer: 613 Kilometer seien drin.

Grundsätzlich liegen die Vorteile eines E-Autos auf der Hand:

  • Emissionsfreies fahren
  • Leiser Antrieb
  • Geringere Betriebskosten
  • Keine Abhängigkeit von Diesel oder Benzin
  • Hoher Wirkungsgrad

Am 8. September will der Automobielhersteller nun seine erste Filiale im Großherzogtum eröffnen.
Die Adresse ist 194, Route de Thionville in Luxemburg.

Hintergrund

Tesla Motors, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 2003 von Elon Musk, Martin Eberhard, Marc Tarpenning, JB Straubel und Ian Wright mit dem Ziel gegründet wurde, Elektroautos für ein breites Publikum zu bauen.

Das Unternehmen beschäftigte zum Jahresende 2015 mehr als 13.000 Mitarbeiter.
Tesla ist derzeit der einzige Fahrzeughersteller, der einen „emissionsfreien Seriensportwagen“ in größeren Stückzahlen verkauft hat.
Tesla produziert derzeit die Limousine Model S und den SUV/Van-Crossover Model X in Fremont (Kalifornien).
Das Model S wird zusätzlich in Tilburg in den Niederlanden gefertigt. (Quelle: Tesla, Wikipedia)
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet