icon recherche
Mobilität

Ungeplante Baustelle sorgt für Stau im Grenzverkehr

Die Arbeiten an der Sauertalbrücke sind noch nicht abgeschlossen.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 16/01/2020 | 2.930 Ansichten

Wird ein Teil der Sauertalbrücke gesperrt, kommt es im Berufsverkehr schnell zu einem Stau (Foto: Wikimedia)

 

Auf der A64 in Richtung Luxemburg ist kurz vor der Grenze nur eine Spur der Autobahn befahrbar.

Hintergrund für die Sperrung sind plötzlich aufgetretene Schäden an der Übergangskonstruktion der Sauertalbrücke.
Durch die sehr hohe Belastung in der rechten, also der Schwerlastspur, sind Schäden an dem beweglichen Übergang zwischen Brückenbauwerk und angrenzender Straße entstanden.
Eine Spezialfirma, die bereits mit den Reparaturarbeiten beauftragt war, wird am Donnerstag, 16. Januar, die notwendigen Arbeiten ausführen, wie der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Stau im Berufsverkehr

Aus Sicherheitsgründen ist der rechte Fahrstreifen bereits seit Dienstagnachmittag gesperrt.
Das Autobahnamt Montabaur bittet um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigung während der Notbaumaßnahme.
In den Rush-Hour-Zeiten ist es, besonders am Mittwochmorgen, zu einem enormen Stau in Richtung Luxemburg gekommen.

Wie schnell die Bauarbeiten abgeschlossen werden können hängt vom Schaden ab.

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet