icon recherche
Mobilität

Vollsperrung im Feierabendverkehr

Für zahlreiche Pendler hat die Heimfahrt am späten Dienstagnachmittag deutlich länger gedauert. Nach einem Unfall musste die Autobahn Luxemburg - Trier voll gesperrt werden.

Veröffentlicht par KaptanListe die 10/04/2013 | 2.230 Ansichten

Ausgerechnet im Feierabendverkehr staute es sich am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A1 Luxemburg – Trier in Höhe der Abfahrt Flaxweiler gewaltig.

Hintergrung war ein Unfall zwischen einem Reisebus aus Deutschland und einem Lieferwagen.
In dem aus Avignon kommenden Reisebus waren auch 26 Kinder, wie durch ein Wunder wurde aber niemand verletzt.
Auch der Fahrer des Lieferwagens kam mit einem Schrecken davon.

Für die Bergungsarbeiten der Fahrzeuge musste die Autobahn teilweise voll für den Verkehr gesperrt werden.
Die Folge war ein bis zu neun Kilometer langer Stau.
Auch die Umgebungsstraßen waren total überlastet.

Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nichts bekannt.
 
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet