icon recherche
Politik

Also doch: Brüssel will die höhere Dieselsteuer

Die EU-Kommission will Diesel teurer machen als Benzin. Eu-Abgeordnete wehren sich gegen die geplante Richtlinie. Trotzdem hat die EU am Mittwoch in Brüssel die neue Reichtlinie vorgestellt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 13/04/2011 | 3.983 Ansichten

Ungeachtet der Proteste aus Deutschland will die EU-Kommission die Diesel-Besteuerung umstellen. “Es ist eine gerechte und transparente Energiebesteuerung erforderlich, damit wir unsere Energie- und Klimaschutzziele erreichen”, erklärte EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta am Mittwoch in Brüssel. Demnach soll der europäische Mindeststeuersatz für Kraftstoffe künftig auf der Basis des Energiegehaltes und des Kohlendioxidausstoßes festgelegt werden. Beide Werte sind bei Diesel höher als bei Benzin. Der Energiegehalt ist sozusagen die Kraft, die in einem Liter Sprit steckt.

Derzeit beträgt der europäische Mindestsatz für Diesel 33 Cent pro Liter und für Benzin 35,9 Cent pro Liter. Nach den Plänen würde der Satz für Diesel bis 2018 stufenweise auf 41,2 Cent erhöht, für Benzin bliebe er gleich. Die deutschen Steuersätze betragen schon heute 47 Cent für Diesel und 65,4 Cent für Benzin, sie müssten also nicht geändert werden. 2023 griffe aber eine zweite Stufe der Reform: Dann müsste Diesel überall in der EU – unabhängig von der absoluten Höhe der Steuer – auf jeden Fall höher als Benzin besteuert werden.

In Steuersachen muss die EU einstimmig entscheiden, das heißt, ein Veto aus Berlin könnte die Pläne kippen. In den vergangenen Tagen hatten sich unter anderen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über ihren Sprecher sowie Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) und Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) gegen die Pläne ausgesprochen.

Die EU-Pläne sind Teil der Revision der sogenannten Energiesteuerrichtlinie von 2003. Dabei sollen auch andere Stoffe wie Kerosin oder Heizöl auf das neue System umgestellt werden. Allerdings sind die erwarteten Auswirkungen nach Kommissionsangaben hier gering, weil die Pläne eine ganze Reihe von Ausnahmen vorsehen.

ADAC: Regulierungswut schießt über Ziel hinaus
   

Der ADAC lehnt Pläne der EU-Kommission zur Überarbeitung der Energiesteuerrichtlinie und die damit drohende Verteuerung des Autofahrens in Deutschland entschieden ab.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

Adrian
133 Kommentare
Vor 10 Jahren

Das EU will die ganze Wirtschaft zerstören.Es gibt schon viel zu viel Steuer auf Diesel und Benzin.
Was denken diese Idioten? Der Preis von Lebensmittel wird erhöhen. Danach kommen die Rioten in Europa.
Es gibt kein LKW im ganzen Welt, dass nicht Diesel benutzt.

grenzuebergang
154 Kommentare
Vor 10 Jahren

Hauptsache knallhart abgezockt. Und die EU-Minister gehen Freitags ins Parlament, tragen sich ordentlich ein (damit sie die Kohle fuer Ihre "Anwesenheit"! bekommen), nehmen an keiner Sitzung teil, verlassen wieder das Gebaeude um Ihren Flieger der ja mit Wasser fliegt, um 10.30 Uhr ins Wochenende zu erwischen.
Wir werden tagtaeglich dafuer bestraft, das wir unsere Schulausbildung, Berufsausbildung abgeschlossen haben, mehrer Sprachen koennen, jeden Tag hart arbeiten und Freitags nicht um 13.30 Uhr ins Wochenende rennen, etc. Und zum guten Schluss vergreifen sie sich noch an unserer Rente!? :devil:
Mir reicht es, ich hab echt die Schnauze voll von diesen verlogenen, gierigen Menschen, die meinen UNS, das Volk, Europa zu "verteten"! Die uns mittlerweile fast taeglich einen vor den Latz knallen und sich nur ueberlegen, wie sie uns was von unsererm Geld und auch unserer Motivation nehmen koennen.
Ich sage es deutlich: mich kotzt es an! So. Das musste jetzt mal raus. :wink:

Alexius
10 Kommentare
Vor 10 Jahren

Hallo Leute! Wartet mal ab was noch alles kommt! Deutsches Volk ist sehr geduldig. Wenn in Frankreich das Renteneintritsalter auf 62 Jahre angehoben wurde, dann gingen die Menschen auf die Straßen, bei uns in Deutschland kann man mit Menschen machen was man will. Frau Merkel und Co. will gut vor EU aussehen, es wird alles angehoben! Und wir schlucken es wieder und wieder. Diesel wird angehoben, aber nicht weil sie die Natur retten wollen, sondern um sich zu bereichern. Wie kann man der Natur helfen, wenn nur Steuer angehoben wird ? Das ist so ein Blödsinn! Die EU Länder gehen langsam kaputt, nach paar Jahren ist Deutschland dran, denn Deutsche Regierung schmeißt das meisten Geld raus, es wird an eigenen Bürger gespart warum? Weil die Leute in Deutschland werden ausgesaugt und keiner regt sich auf.

Alexius
10 Kommentare
Vor 10 Jahren

Hallo Leute! Wartet mal ab was noch alles kommt! Deutsches Volk ist sehr geduldig. Wenn in Frankreich das Renteneintritsalter auf 62 Jahre angehoben wurde, dann gingen die Menschen auf die Straßen, bei uns in Deutschland kann man mit Menschen machen was man will. Frau Merkel und Co. will gut vor EU aussehen, es wird alles angehoben! Und wir schlucken es wieder und wieder. Diesel wird angehoben, aber nicht weil sie die Natur retten wollen, sondern um sich zu bereichern. Wie kann man der Natur helfen, wenn nur Steuer angehoben wird ? Das ist so ein Blödsinn! Die EU Länder gehen langsam kaputt, nach paar Jahren ist Deutschland dran, denn Deutsche Regierung schmeißt das meisten Geld raus, es wird an eigenen Bürger gespart warum? Weil die Leute in Deutschland werden ausgesaugt und keiner regt sich auf.