icon recherche
Politik

Apple jetzt wertvollste Marke der welt

Die Marktforscher von Millward Brown haben in der BrandZ-Studie 2011 die weltweit wertvollsten Marken bestimmt. Dabei landete erstmals Apple als weltweit wertvollste Marke auf dem Spitzenplatz - vor google!

Veröffentlicht par KaptanListe die 09/05/2011 | 835 Ansichten

Apple ist die wertvollste Marke der Welt. Erstmals konnte das Unternehmen damit an Google, dem bisherigen Inhaber des Marken-Throns vorbeiziehen und den ersten Platz im Ranking belegen.

Millward Brown erstellt jährlich ein Unternehmens-Ranking über den Marktwert von Unternehmen. In diesem Jahr konnte Apple mit Hauptsitz im sonnigen Cupertino, Kalifornien den ersten Platz in der Rangliste der Marken erringen und verbannte damit den Konkurrenten und bisherigen Marken-König Google auf den zweiten Platz.

Innerhalb eines Jahres verdoppelte Apple fast seinen Wert und schoss mit einem plus von 70 Milliarden US-Dollar auf in der Rangliste noch nie dagewesene 153,3 Milliarden US-Dollar. Google folgt auf Platz zwei, weit abgeschlagen mit 111,5 Milliarden. Im Vergleich zum Vorjahr musste der Suchmaschinen-Gigant sogar ein kleinen Verlust wegstecken. Mit IBM folgt auf Platz drei eine weitere Technologie-Firma.

Doch wie kommt das Ranking überhaupt zustande? Millward Brown ist ein US-Marktforschungsunternehmen, das für dieses Ranking Hunderttausende Bürger befragt. Dabei geht es vor allem um ihre Einstellung zu Marken. Als zweite Komponente schätzen Analysten die Gewinnaussichten der Unternehmen ab.

“Apples Erfolg rührt aber nicht allein von der Produktinnovation her, sondern von der Tatsache, dass Steve Jobs und seine Mitarbeiter die Faszination der Marke fassbar machen”, begründete der Geschäftsführer von Millward Brown, Bernd Büchner, die enorme Wertsteigerung von Apple. Außerdem sehe er “eine nachhaltige Stärke, auch in den kommenden Jahren, mit neuen Geräten und Anwendungen”, da Apple sich seine eigenen Märkte geschaffen habe, heißt es weiter. Nach Büchner wird der Aufstieg von Apple noch weiter gehen.
    

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet