icon recherche
Politik

Arbeitslosigkeit in Luxemburg verschlimmert sich weiter

Das luxemburgische Konjunkturkomittee hat am Mittwoch die aktuellen Arbeitslosenzahlen vorgelegt. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind demnach nicht gerade rosig.

Veröffentlicht par KaptanListe die 21/12/2011 | 1.808 Ansichten

Immer mehr Menschen in Luxemburg sind arbeitslos.
Dieser Trend setzte sich auch im Monat November fort, wie das Konjunkturkomittee am Mittwoch bekannt gab.

Demnach waren Ende November 15.164 Personen bei der ADEM als arbeitslos gemeldet.
Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 6,1 Prozent gegenüber 6 Prozent im Vormonat Oktober, wo 14.852 Männer und Frauen im Großherzogtum ohne Anstellung waren.

Auch im Vergleich zum Vorjahresmonat fallen die aktuellen Zahlen schlechter aus.
So gab es im November 2010 15.035 Arbeitslose in Luxemburg.

Zugestimmt hat das Konjunkturkomitee außerdem insgesamt 26 Anträgen auf Kurzarbeit.
Davon betroffen sind 2.966 Beschäftigte.
Sie müssen vorerst mit rund 20 Prozent weniger Lohn auskommen.
  
   

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet