icon recherche
Politik

ArcelorMittal dementiert Gerüchte

Der Stahlkonzern ArcelorMittal hat am Dienstag Pressespekulationen über eine mögliche milliardenschwere Kapitalerhöhung zurückgewiesen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 17/03/2009 | 295 Ansichten

ArcelorMittal weist Spekulationen über Kapitalerhöhung zurück

Demnach plane man zum jetzigen Zeitpunkt keine Kapitalerhöhung und verwies in diesem Zusammenhang auf ein laufendes Programm zur Reduktion der Konzernverbindlichkeiten. Es wurden auch kein Berater engagiert, welche den Konzern bei der Durchführung einer Kapitalerhöhung unterstützen würden, hieß es weiter. Die von der Wirtschaftszeitung bezeichnete der Stahlkonzern als Spekulativ und ohne fundierte Grundlage.

Zuvor hatte die “Financial Times” berichtet, das ArcelorMittal eine Kapitalerhöhung in Höhe von 5 Mrd. Euro planen würde.

Die in Paris und Amsterdam notierten Aktien des weltgrößten Stahlkochers ArcelorMittal verloren am Dienstag 10.9 Prozent.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet