icon recherche
Politik

Billigflieger erobern Flughafen Findel

Nach Airberlin baut auch Easyjet seine Flüge ab Luxemburg aus. Außerdem kommt der Lowcost-Carrier Vueling hinzu.

Veröffentlicht par KaptanListe die 10/12/2012 | 2.012 Ansichten

Die Airline Easyjet freut sich übr steigende Passagierzahlen und hat bekanntgegeben, demnächst auch den Flughafen Findel in Luxemburg bedienen zu wollen.

Der britische Lowcost-Carrier will ab März kommenden Jahres zwischen dem Großherzogtum und dem Flughafen Malpensa bei Mailand pendeln.
Die Verbindung soll es Medienberichten zufolge viermal wöchentlich geben – und zwar Montags, Mittwochs, Freitags und Sonntags.
Den Hinflug nach Mailand soll es schon ab 13,99 Euro geben, der Preis für den Rückflug startet ab 30,49 Euro.
 
Schon seit Ende Oktober kann man mit Easyjet von Luxemurg nach London-Gatwick fliegen.

Ab Ende März bedient auch die spanische Gesellschaft Vueling ab Findel die griechichen Urlaubsinseln Rhodos und Kos.
  

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet