icon recherche
Politik

Der Herbst bringt die Arbeitslosigkeit nach Luxemburg

In Luxemburg werden die Jobangebote wieder knapper: Die Arbeitslosenzahlen sind im September angestiegen. Nicht unnormal für die Jahreszeit - interessant ist daher der Vergleich mit den Vorjahren.

Veröffentlicht par KaptanListe die 26/10/2011 | 1.169 Ansichten

Das luxemburgische Konjunkturkomitee hat am Mittwochmorgen die neuesten Arbeitslosenzahlen präsentiert.
Demnach waren in Luxemburg im Monat September 14.634 Personen ohne Job.
Das entspricht einer Quote von 5,9 Prozent.

Im Vorjahresmonat (September 2010) lag die Quote ebenfalls bei 5,9 Prozent, allerdings gab es insgesamt weniger Arbeitslose (14.139).
Ebenfalls zum Vergleich: Im September 2009 lag die Arbeitslosenquote in Luxemburg bei 5,7 Prozent (13.494 Arbeitslose).

Verglichen mit August 2011 bedeuten die aktuellen Zahlen einen Anstieg der Arbeitslosenquote um 0,1 Prozent (14.574 Arbeitslose).

Weniger Kurzarbeit

Das Konjunkturkomitee genehmigte für November nur noch 26 Anfragen von Betrieben auf Kurzarbeit, betroffen davon werden rund 2100 Beschäftigte sein.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet