icon recherche
Politik

EU-Kommission besiegelt Zerschlagung der WestLB

Nach jahrelangem Tauziehen ist das Ende der einst größten deutschen Landesbank WestLB besiegelt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 20/12/2011 | 564 Ansichten

  
Die EU-Kommission hat den Umbau der nordrhein-westfälischen Landesbank WestLB genehmigt. Das teilte sie in Brüssel nach einer langwierigen Prüfung des Anfang 2011 vorgelegten Restrukturierungsplans mit. Die einst größte deutsche Landesbank soll bis Ende Juni 2012 zerschlagen und verkauft werden. Hätte die Kommission den Plan abgelehnt, hätte die West-LB die während der Finanzkrise 2008 erhaltenen Staatshilfen zurückzahlen müssen.

Die WestLB war während der Finanzkrise in erhebliche Schieflage geraten und mit Staatsmilliarden unterstützt worden, die von der EU-Kommission genehmigt werden mussten. Sie machte dafür unter anderem zur Bedingung, dass die Bank erheblich schrumpft. Die NRW-Landesregierung, die dortigen Sparkassen und der Bund einigten sich schließlich auf eine Zerschlagung des Instituts. Eine Verbundbank mit rund 400 Beschäftigten soll die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) übernehmen. Andere Konzernteile sollen in die Bad Bank verschoben oder verkauft werden.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet