icon recherche
Politik

EU-Standort Luxemburg in Gefahr?

Der Grünen-Abgeordnete Felix Braz (Foto) bemerkt eine dramatische Abwanderung von EU-Angestellten und stellt eine parlamentarische Anfrage an Jean Asselborn.

Veröffentlicht par KaptanListe die 02/09/2011 | 1.325 Ansichten

Felix Braz, Abgeordneter für die Grünen im Luxemburger Parlament, sieht die Zukunft Luxemburgs als EU-Standort gefährdet.

Seit ungefähr Mitte 2009 sei bei Verwaltungsangestellten des Europäischen Parlaments eine konstante Abwanderungsbewegung von Luxemburg nach Brüssel zu beobachten, so Braz in seiner parlamentarischen Anfrage vom 1. September 2011. Obwohl die Standortfrage in einem Abkommen zwischen Luxemburg und Brüssel klar geregelt sei, arbeite unter anderem der Generalsekretär des Europaparlaments, Klaus Welle, fast nur noch in Brüssel und habe 22 seiner 28 Angestellten mitgenommen.

Braz verlangt daher von Außenminister Jean Asselborn Auskunft über die Personalsituation im EU-Standort Luxemburg und möchte wissen, welche Maßnahmen Asselborn ergreifen will, um das entsprechende Abkommen durchzusetzen.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet