icon recherche
Politik

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief

Zentralbank belässt Leitzins trotz erster Konjunkturaufhellungen erwartungsgemäss auf Rekordtief von 1,00 Prozent.

Veröffentlicht par KaptanListe die 08/10/2009 | 513 Ansichten

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief

Der europäische Leitzins wird weiterhin auf dem niedrigstem Niveau seit der Euro-Einführung im Jahr 1999 verharren. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihren Leitzins wie erwartet unverändert bei 1,00 Prozent belassen, wie heute in Venedig beschlossen wurde. Ökonomen hatten dies unisono erwartet. Mit der zuletzt eingesetzten allmählichen Erholung der Wirtschaft gilt zwar die Phase der Zinssenkungen als beendet, für eine Verschärfung der Geldpolitik war es den EZB-Währungshütern wegen der anhaltenden Unsicherheiten und der erwarteten niedrigen Inflation aber noch zu früh.

Am frühen Nachmittag (14.30 Uhr) steht in Venedig eine ausführliche Pressekonferenz an, in der EZB-Präsident Jean-Claude Trichet den Schritt begründen wird. Die EZB-Granden treffen sich zweimal im Jahr abseits des angestammten Hauptsitzes Frankfurt.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet