icon recherche
Politik

Gibt Dexia BIL auf?

Die belgisch-französische Dexia-Bank sucht nach Wegen aus der Krise - ein möglicher Weg wäre die Trennung von der luxemburgischen Tochter BIL.

Veröffentlicht par KaptanListe die 04/10/2011 | 1.873 Ansichten

Finanzminister Luc Frieden hat zwar am heutigen Dienstag bestätigt, dass Luxemburg von den geplanten Umstrukturierungsmaßnahmen bei Dexia nicht betroffen sein würde – er sagte aber auch, dass man keine Option ausschließen könne. Und eine dieser Optionen könnte die Herauslösung der Luxemburger Dexia-Tochter BIL sein, die dann als eigenständige Bank firmieren würde. Hinweise in diese Richtung liegen angeblich dem online-Nachrichtendienst paperjam.lu vor.

Hintergrund der Spekulationen ist ein Einbruch der Dexia-Aktie an der Brüsseler Börse um über zehn Prozent am Montag.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet