icon recherche
Politik

“Index spielt keine Rolle”

Die Universität Luxemburg hat die Auswirkung des Index auf Luxemburgs Unternehmen und die Lohnentwicklung untersucht.

Veröffentlicht par KaptanListe die 20/07/2014 | 1.885 Ansichten

Mittels einer von Wirtschaftsexperten durchgeführte Studie hat die Universität Luxemburg nun belegt, dass der Index sich nicht negativ auf die Unternehmen im Großherzogtum auswirkt.

Länder mit automatischem Indexsystem würden sich demnach in Bezug auf die Lohnbildung nicht wesentlich von Ländern ohne Indexmechanismus unterscheiden.
Das bedeutet also, dass Gehälter in Luxemburg durch den Index nicht schneller steigen, als in den Nachbarländern.

Der von der Regierung Luxemburgs in Auftrag gegebenen Untersuchung zufolge haben sich Löhne in Luxemburg, Deutschland, Frankreich und Belgien seit 1970 ähnlich entwickelt.

Die detaillierten Ergebnisse der Studie stellen wir hier als PDF-Download zur Verfügung.

  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet