icon recherche
Politik

Investor aus Katar kauft KBL und BIL

Das Emirat Katar ist derzeit in Luxemburgs Wirtschaft in aller Munde. Erst der Einstieg bei Cargolux - und nun sind die Banken dran.

Veröffentlicht par KaptanListe die 10/10/2011 | 1.664 Ansichten

Die Beteiligungsgesellschaft Precision Capital, die dem Staat Katar gehört, wird die Luxemburger Privatbank KBL, eine Filiale der belgischen KBC, übernehmen. Das teilte die belgische KBC-Gruppe am Montag mit.

Die Muttergesellschaft KBL werde für 1,05 Milliarden Euro an eine luxemburgische Holding namens Precision Capital verkauft, hinter der ein nicht genannter Investor aus dem Golfstaat steht, teilte die belgische Holding KBC am Montag mit. Ob es sich um privates Kapital oder um einen Staatsfonds handelt, sagte ein Sprecher nicht.

Der Verkauf soll im ersten Quartal abgeschlossen werden. KBL hofft mit dem neuen Eigentümer nun auf Geschäftschancen vor allem im Nahen Osten und in Asien. “Precision Capital glaubt an Wachstum bei KBL auf organischer Basis und durch strategische Gelegenheiten”, sagte KBC-Chef Jan Vanhevel.

KBC hatte KBL eigentlich bereits für 1,35 Milliarden Euro an die indische Industriellenfamilie Hinduja verkauft, die luxemburgische Finanzaufsicht ließ die Transaktion im März jedoch scheitern.

Die KBL verwaltet mit gut 2500 Beschäftigten 47 Milliarden Euro an Vermögen und betreut weitere 38 Milliarden Euro.
Laut einem Pressekommunikee vom Montag einigte sich die KBC-Gruppe mit Precision Capital auf eine Übernahme der Filiale KBL European Private Bankers für die Gesamtsumme von 1,050 Milliarden Euro. 50 Millionen Euro hängen von den Resultaten der KBL ab.

Verkauf der BIL bereits erfolgt

Luxemburgs Finanzminster Luc Frieden gab am Montag bekannt, dass die Dexia-BIL durch einen katarischen Staatsfonds gekauft wurde.
Der Luxemburger Staat hat sich aber eine Minderheitsbeteiligung von maximale 150 Millionen Euro gesichert.

Bereits vor einigen Wochen hatte der Golfstaat über seine Fluggesellschaft Qatar Airways 35 Prozent von Cargolux übernommen.
Mit dem Erwerb der BIL steigt Katar jetzt auch ins Kapital der Luxair ein.
   

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet