icon recherche
Politik

Juncker als “Europas Banker des Jahres 2008” ausgezeichnet

Premierminister Jean-Claude Juncker ist zu "Europas Banker des Jahres 2008" gewählt worden. Am heutigen Dienstagabend wird Juncker in Frankfurt a.M. den Preis entgegen nehmen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 17/11/2009 | 669 Ansichten

Juncker als “Europas Banker des Jahres 2008” ausgezeichnet

Der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker wird heute die Auszeichnung “Europas Banker des Jahres 2008” offiziell in Frankfurt a. M. erhalten. Juncker erhält diese Auszeichnung stellvertretend für die europäischen Finanzminister.

Der 54-Jährige Luxemburger ist dienstältester Regierungschef in der Europäischen Union und erst im September 2008 wurde seine Amtszeit als Präsident der Euro-Gruppe, also der Finanzminister des Euro-Raums, verlängert.  

Juncker ist gleichzeitig Chef der Euro-Gruppe, in der alle Länder mit der Gemeinschaftswährung zusammengefasst sind. Zur Begründung für Junckers Auszeichnung wurde angegeben, dass die EU-Finanzminister mit Steuergeld den Zusammenbruch des Bankensystems verhindert hätten.

Juncker wird am heutigen Dienstagabend die Auszeichnung entgegen nehmen. Die Laudatio hält Jean-Claude Trichet, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Es ist das 15. Mal, dass die „Group of 20+1“ Persönlichkeiten aus der Finanzwelt auszeichnet.

Den Preis vergeben die Frankfurter Wirtschaftsjournalisten bereits seit 1994.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet