icon recherche
Politik

Kreditkarten-Skandal: Kunden aller Banken betroffen

Der Daten-Diebstahl bei einem spanischen Dienstleister für Kreditkarten-Zahlungen trifft voraussichtlich hunderttausende deutsche Kunden.

Veröffentlicht par KaptanListe die 18/11/2009 | 1.744 Ansichten

Kreditkarten-Skandal: Kunden aller Banken betroffen

Die deutschen Banken und Sparkassen starten die bisher größte Tauschaktion von Kreditkarten der Marken Visa und Mastercard in Deutschland. Grund: Bei einem Dienstleister verschwanden Kreditkartendaten deutscher Urlauber in Spanien. Nun tauschen die Banken Hunderttausende Karten um.

„Alle Banken sind betroffen“, sagte ein Sprecher des Zentralen Kreditkartenausschusses (ZKA) gegenüber dem Nachrichtenportal „Welt Online“.
Deswegen gebe es ein einheitliches Vorgehen, alle möglichen betroffenen Kunden würden angeschrieben.

Dem Medienbericht zufolge stehen die deutschen Banken und Sparkassen damit vor der bisher größten Tauschaktion von Kreditkarten und der Marken Visa und Mastercard. Neben Kunden der Sparkassen würden Karteninhaber bei der Deutschen Bank, Postbank und weiteren privaten Banken sowie den Volks- und Raiffeisenbanken angeschrieben. Zahlen für die Banken wollte der ZKA-Sprecher laut „Welt Online“ nicht nennen. Ein Sparkassen-Sprecher habe gesagt, es gebe noch keinen Überblick.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet