icon recherche
Politik

Post steigt bei deutscher Bank ein

Die Post übernimmt im Zuge des Verkaufs der Postbank vorübergehend einen Anteil von acht Prozent an der Deutschen Bank, teilte die größte deutsche Privatbank in Frankfurt am Main mit.

Veröffentlicht par KaptanListe die 14/01/2009 | 672 Ansichten

Der Verkauf der Postbank an die Deutsche Bank ist perfekt.

Die Deutsche Post erhält für den Verkauf von zunächst 22,9 Prozent ihrer Tochter Postbank rund acht Prozent der Deutschen Bank. Das teilten die beiden Konzerne in einer gemeinsamen Erklärung mit. Damit wird indirekt auch der Staat, dem zum Teil die Deutsche Post gehört, an der größten deutschen Bank beteiligt. Im September hatten sich die Deutsche Bank und die Post auf den Verkauf der Postbank geeinigt.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet