icon recherche
Politik

Rundumschlag: S&P droht und stuft herab

Die Neubewertung von Großbanken durch Standard & Poor's schickt Finanzwerte auf Talfahrt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 30/11/2011 | 1.979 Ansichten

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit der größten US-Banken herabgestuft. Betroffen seien die Bank of America, Citigroup, Goldman Sachs, Wells Fargo, JP Morgan Chase sowie Morgan Stanley, teilte die Agentur mit.

Die Bonität der meisten europäischen Banken wurde beibehalten, herabgestuft wurden die Schweizer Großbank UBS, die britische Barclays und die spanische Banco Bilbao Vizcaya Argentaria.
Der Deutschen Bank wurde eine Herabstufung in Aussicht gestellt.

Insgesamt habe Standard & Poor’s die Kreditwürdigkeit der weltweit 37 größten Banken unter Berücksichtigung strengerer Kriterien überprüft.
S&P hatte kürzlich mitgeteilt, die Kriterien nach über einjährigen Studien überarbeitet zu haben, um das Rating zu vereinfachen. Zugleich verfeinerte die Agentur die Analyse von Bankenkapital und Risiken.

Die Deutsche Bank blieb zwar von einer Herabstufung verschont – das könnte sich aber womöglich bald ändern: Die Agentur senkte den Ausblick für das größte deutsche Geldhaus von “stabil” auf “negativ”. Das bedeutet, dass in der Zukunft der Entzug der bislang guten “A+”-Note droht.

Die Ratingagenturen waren im Zuge der weltweiten Finanzkrise des Jahres 2008 massiv kritisiert worden: Sie wurden für die Insolvenz der US-Investmentbank Lehman Brothers im September 2008 mitverantwortlich gemacht, welche die Finanzkrise auslöste. Ihnen wurde vorgeworfen, mit zu guten Ratings über die Schieflage der Bank hinweggetäuscht zu haben.
 
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

pendler111
500 Kommentare
Vor 9 Jahren

Haben die Agenturen in den letzten Monaten eigentlich irgendetwas herAUFgestuft?
Oder ist ein solcher Schritt nicht medienwirksam und verschwindet im medialen Nirvana...

LuxRacer
122 Kommentare
Vor 9 Jahren

Was heisst "so langsam"? Die sind niemals unabhängig! Ein Witz das 3 Agenturen (ich könnte mir vorstellen da sitzen nur gerade-fertig-studierte-Audi TT-Fahrer) hier die Weltwirtschaft bestimmen. Wer überprüft die denn? Wenn keine Probleme da sind muss man eben welche schaffen, lächerlich...:angry:

xyz1980
269 Kommentare
Vor 9 Jahren

Unabhängig? Wenn man bedenkt, dass Warren Buffet die Mehrheit der Anteile bei der Ratingagentur Fitch hat...mal so als kleines Beispiel, von daher...