icon recherche
Politik

Solide Entwicklung für SES

SES S.A., der nach eigener Darstellung weltweit führende Satellitenbetreiber, hat am Freitag in Luxemburg die finanziellen Ergebnisse für den zum 30. September endenden 9-Monats-Zeitraum 2009 vorgelegt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 23/10/2009 | 435 Ansichten

Solide Entwicklung für SES

m Vorjahrszeitraum lag der ausgewiesene Umsatzerlös noch bei 1 194,9 Millionen Euro, gab SES am Freitag bekannt.

Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Finanzergebnis und Abschreibungen) habe gegenüber dem Vorjahrszeitraum um 4,2 Prozent auf 919 Millionen Euro zugenommen. Der Konzerngewinn von SES betrage 364,3 Millionen Euro.

Der Konzernbereich Infrastrukturgeschäft konnte sich laut SES im Berichtszeitraum gut entwickeln, obwohl die relative Schwäche des US-Dollars das Umsatzwachstum im Berichtszeitraum bremste. Der Satellitenbetreiber habe für die gesamte Flotte 20 zusätzliche Transponder vermarktet. Dies verbesserte eigenen Angaben zufolge die Transpondernutzungsrate im Konzern auf 82,2 Prozent.

Der Satellitenbetrieb war im Berichtsquartal nominal – es wurden keine neuen Satelliten gestartet, gab SES bekannt. Allerdings machten in dieser Zeit die Vorbereitungen für den Start des NSS-12 Satelliten gute Fortschritte. NSS-12 soll eine Mischung aus DTH-Diensten, VSAT-(Very Small Aperture Terminals) und Telekom-Anwendungen für Europa, Afrika, den Nahen Osten, Indien, Zentralasien und Australien bieten.

“Wir konnten im Berichtszeitraum in allen Geschäftssegmenten, einschliesslich HDTV und Direct-to-Home TV, erfolgreich mehrere neue Verträge abschliessen, insbesondere in Afrika und Polen. Desgleichen verstärkten wir die Vermarktung von Breitband-Internetdiensten via Satellit über unseren ASTRA-2-Connect-Dienst”, meldet das Unternehmen. Der Satellitenbetreiber rechne auch im Geschäftsjahr 2010 und darüber hinaus mit einem anhaltend dynamischen Wachstum und einer hohen Rentabilität.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet