icon recherche
Gesellschaft

Neue Flugziele ab Luxemburg

Luxair baut Streckennetz vom Flughafen Findel ab 2020 aus

Veröffentlicht par Eddy Thor die 04/09/2019 | 1.588 Ansichten

Luxemburg nimmt weitere südeuropäische Destinationen in den Flugplan auf (Foto: Luxair)

Luxair wird ab dem kommenden Jahr weitere südeuropäische Destinationen in den Flugplan aufnehmen.

Italien und Frankreich beliebt

Wie das Unternehmen bekannt gab, werden künftig Montpellier, Nantes und Florenz angeflogen.
Frankreich und Italien sind beliebte Reiseziele der Luxemburger.

Alle drei Airports werden an zwei Tagen pro Woche angeflogen.
So soll es Montags und Freitags ins toskanische Florenz gehen.

Neben Rom, Turin, Mailand und Venedig hat Luxair mit Florenz nun fünf Reiseziele im Programm.
Was Frankreich angeht, so gibt es, nach Nizza und Paris, mit Montpeiller und Nates gleich zwei neue Destinationen.
Nach Montpellier an der französischen Mittelmeerküste geht es jeweils mittwochs und samstags.

Buchung ab sofort möglich

Angeflogen werden sollen die neuen Reiseziele ab Ende März/Anfang April.
Ab heute, dem 3. September, soll eine Buchung der Flüge möglich sein.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet