icon recherche
stock

Amokläufer tötet 15 Menschen und wird von Polizei erschossen

In Baden-Württemberg hat es heute einen dramatischen Amoklauf gegeben. Der Täter: Ein 17-jähriger Teenager. Er hat 15 Menschen getötet, bevor die Polizei ihn erschossen hat.

Veröffentlicht par KaptanListe die 11/03/2009 | 634 Ansichten

Ein 17-jähriger Amokläufer hat an einer Schule in Winnenden und in einem Einkaufsmarkt in Wendlingen insgesamt 15 Menschen getötet.

Anschließend wurde er selbst von Polizisten erschossen, wie der baden-württembergische Innenminister Heribert Rech (CDU) in Winnenden mitteilte.

pic

Polizei vor der Albertville-Realschule in Winnenden

Den Angaben zufolge wurden in der Albertville-Realschule in Winnenden neun Schüler und drei Lehrer getötet. Auf seiner Flucht habe der 17-jährige Todesschütze dann vor der Schule außerdem einen Passanten erschossen. Anschließend sei er in ein Einkaufszentrum nach Wendlingen im Kreis Esslingen geflüchtet. Dort habe er zwei weitere Passanten erschossen und zwei Polizisten schwer verletzt. Die Polizei habe den Jugendlichen schließlich tödlich getroffen.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet