icon recherche
stock

Ana, Lars, oder Avan Yu? Heavy Metal oder Heiraten?

Ein paar schnelle Ausgehtipps fürs Wochenende in Trier, Luxemburg und Umgebung.

Veröffentlicht par KaptanListe die 04/11/2011 | 278 Ansichten

Das Wochenende startet musikalisch: Am Freitag, 4. November lädt die Trierer Elektro-Rockband MY FIRST ROBOT zur CD-Präsentation ins Casino am Kornmarkt. Als Gäste haben sich die Kollegen von KOMPUTERKOMPUTER sowie ORANGE AUDIBLE DISASTER aus dem Saarland angesagt. Beginn ist um 20:00 Uhr.

 

In der Rockhal in Esch geben sich die niederländischen Bombast-Gothic-Metaller WITHIN TEMPTATION die Ehre – im Gepäck das diesjährige Album “The Unforgiving”. Tickets ab € 34,00.

 

Eine ganz andere Musikrichtung gibt es im Kurfürstlichen Palais in Trier zu hören: Mit Avan Yu gastiert dort einer der aktuell interessantesten jungen Klassik-Pianisten. Der Kanadier mit asiatischen Wurzeln gewann mit 17 den kanadischen Chopin-Wettbewerb und hat sich seitdem einen Namen in der Klassik-Szene gemacht. Neben Chopins Andante spianato et Grande Polonaise brillante Es-Dur, op. 22 spielt Avan Yu Werke von Debussy, Ravel, Schubert, Liszt und Haydn. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr, Karten kosten € 16,00.

 

Am Samstag, den 5. November ist die Trierer Tuchfabrik Teil des internationalen Festivals für Theaterregie, der “Versionale” (Foto). Das Thema: Wilhelm Tell. Versionale, das heißt: Sechs Spielorte in Deutschland. Sechzig Regisseure bundesweit. Achtzehn Minuten pro Version. Sechzig mal Wilhelm Tell. Sechs Versionen pro Abend, sechzig in Deutschland, über vierhundert Mal in Europa: Rütli-Schwur, Apfel-Schuss, Aufstand der Almen. Im Herbst in Berlin, Essen, Trier, Freiburg, Leipzig und Dresden. Klingt spannend, scheint es auch zu sein. Karten kosten € 10,00 an der Abendkasse, Beginn 20:00 Uhr.

 

Der Ducsaal in Freudenburg ist immer die Anfahrt aus Trier wert, erst recht, wenn Ana Popovic dort ihren Tourbus hinsteuert. Die 34jährige serbische Bluesgitarristin  besticht mit Charisma, Enthusiasmus, Energie, Sexappeal – und sehr viel Talent. Sie spielte ihren Bluesrock mit Funk- und Soul-Einsprengseln schon auf einer Bühne mit diversen Genregrößen wie Walter Trout oder Bernard Allison – und regelmäßig im beschaulichen Freudenburg. Beginn 21:30 Uhr, Abendkasse € 20,00.

 

Zurück nach Trier: Im Exhaus startet zum X-ten Mal die Überparty “People’s Music Choice“. Mehr als 30 DJs, MCs und Musiker bespielen sechs Dancefloors im Exhaus und dem Innenhof. Die stilistische Bandbreite reicht von Techno, House über Drum and Bass bis zu Old School Hip Hop, Soul Funk und Reggae von Treva Massive Zounds. Ab 22:00 Uhr, Abendkasse € 9,00.

 

Wer sonntags morgens (6. November) schon früh fit ist und sich zudem mit dem Gedanken trägt, demnächst in den Hafen der Ehe einzulaufen, sollte die “Hochzeitsmesse 2011” im Trierer Nell’s Park Hotel nicht verpassen: 25 Aussteller präsentieren die Hochzeits-Neuheiten der Saison 2012 – damit am schönsten Tag nichts schief geht. Ab 11:00 Uhr, Eintritt für Paare € 5,00.

 

Zum Wochenendausklang stehen dann zwei sehr unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:

Entweder: Nochmal in die Tuchfabrik zu Lars Reichow. Der Kabarettist, Wortakrobat und “Klavinator” präsentiert sein aktuelles Programm “Goldfinger”. Es geht um Geld, Gold und Finanzkrisen. Wer Reichow kennt, weiß: es wird respektlos, aber niveauvoll. Karten für € 22,00 an der Abendkasse.

 

Oder: Nochmal in die Rockhal, nochmal Rock der härteren Gangart – HAMMERFALL aus Schweden sind zu Gast in Esch. Eine der führenden Metalbands weltweit zeigt, pardon, wo der Hammer hängt bzw. hinfällt. Beginn: 20:30 Uhr, Tickets € 25,00.

 
Wir wünschen viel Spaß!

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet