icon recherche
stock

DFB-Pokal: Eintracht Trier gegen 1. FC St. Pauli

Alle Jahre wieder... am kommenden Samstag steht für Eintracht Trier im heimischen Moselstadion die erste Partie in der Hauptrunde des DFB-Pokal an. Diesmal zu Gast: der 1. FC St. Pauli.

Veröffentlicht par KaptanListe die 28/07/2011 | 991 Ansichten

 

Eintracht Trier gilt in der Bundesliga allgemein als Pokalschreck.

Darum ist die Hauptrunde des DFB-Pokal, an der Regionalligist Eintracht Trier einmal mehr als Gewinner des Rheinland-Pokal teilnimmt, eines der sportlichen Highlights einer jeden Fußballsaison.

In diesem Jahr zu Gast an der Mosel: die Herren vom Kiez. Oder vielmehr von Oberhaus-Absteiger St. Pauli.
Und die Hamburger haben im Vorfeld durchaus Respekt vor der Partie.
“Volle Konzentration dürfte auch nötig sein, denn das Moselstadion in Trier erwies sich in der Vergangenheit immer wieder als Favoriten-Fallgrube”, heißt es beim Hamburger Abendblatt.

Für das Spiel gibt es noch Stehplatzkarten und einige wenige Sitzplatzkarten – über 7.000 Tickets sind bereits verkauft worden.
Anpfiff im Moselstadion Trier ist am Samstag, 30. Juli, um 15.30 Uhr. 
  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet