icon recherche
stock

HALDE: Große Party zum Nationalfeiertag

Luxemburg feiert am 23. Juni wieder den Nationalfeiertag – ein Ereignis, das auch viele Gäste jenseits der Landesgrenze ins Großherzogtums kommen lässt! Das bekannt spektakuläre Feuerwerk gibt es traditionell am Vorabend!

Veröffentlicht par KaptanListe die 01/06/2015 | 191 Ansichten

Am 23. Juni 2014 findet der Luxemburgische Nationalfeiertag statt – traditionell ein Feiertag. Doch die Feierlichleiten beginnen bereits am Vorabend.
Am Vorabend zum Nationalfeiertag wird überall im Land gefeiert und es gibt jede Menge Feuerwerke – besonders sehenswert ist natürlich das in der
Hauptstadt Luxemburg.
Dort findet auch der traditionelle Fackelzug statt. Außerdem gibt es viele Open-Air-Konzerte und beste Stimmung in vielen Bars und Cafés.

Am 23. Juni gibt es in der Hauptstadt eine große Militärparade.
Tausende Menschen stehen dann an der Straße Avenue de la Liberté und schauen sich die Aufmärsche der Luxemburger Armee, Polizei und der zivilen Einsatzkräfte wie der Feuerwehr an. Höhepunkt ist dabei das dreifache “Vive!”.
Mit diesem Ausruf versprechen die Soldaten und Polizisten, ihrem Land treu zu dienen und die Gesetze des Staates zu achten.
Für viele Zuschauer fast noch spannender als die Parade ist es, die großherzogliche Familie live zu erleben.

Militärparade zum Nationalfeiertag
Fotos: visitluxembourg.com

Der Luxemburgische Nationalfeiertag findet jedes Jahr am 23. Juni statt.
Seit Ende des 18. Jahrhunderts war es Tradition, den Geburtstag des jeweiligen Monarchen zu feiern.

Wissenswert:

Unter der Herrschaft der Großherzogin Charlotte fiel die Feier auf den 23. Januar, also in den Winter.
Deshalb wurde 1961 – aus rein klimatischen Gründen – entschieden, den Großherzoginnengeburtstag fix auf den 23. Juni zu verlegen.
Beim früheren Grossherzog Jean entsprach dies dem Namenstag.
Auch unter dem aktuellen Großherzog Henri hat das Datum weiterhin Bestand, auch wenn es nun keinen direkten Bezug zum Monarchen mehr hat.

Unser Tipp:

Nicht nur, wer in Luxemburg arbeitet, sollte unbedingt einmal an den Feierlichkeiten des Nationalfeiertages teilgenommen haben.
Besonders das Feuerwerk in der Hauptstadt ist spektakulär – es lohnt sich also, nach der Arbeit auch den Abend in Luxemburg zu verbringen.
Zum Feuerwerk gibt es ein Busshuttle von den großen Parkhäusern in die City.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet