icon recherche
stock

Kirchberg am Montag gesperrt

Am kommenden Montag werden die europäischen Milchbauern auf dem Kirchberg erneut demonstrieren, wodurch der Kirchberg den ganzen Tag über gesperrt sein wird. Betroffen sind auch Einkaufszenreum und Messe, wo die "Foire d´Automne" stattfindet.

Veröffentlicht par KaptanListe die 15/10/2009 | 2.230 Ansichten

Kirchberg am Montag wegen Milchbauernproteste gesperrt

Mehr als 700 europäische Milchbauern werden am Montag mit ihren Traktoren auf dem  Kirchberg erwartet. Die Milchbauern werden dort ab 10 Uhr erneut für höhere Milchpreise demonstrieren. Für 13 Uhr ist eine Kundgebung angesetzt. Die Demonstration wird von der europäischen Milchbauernvereinigung EMB organisiert und findet zeitgleich mit dem Treffen der EU-Landwirtschaftsminister im Konferenzzentrum Kiem statt.

Verkehrsbehinderungen am Kirchberg

Das Viertel Kiem wird am Montag aufgrund der Demonstration der europäischen Milchbauern nicht zugänglich sein. Da mit erheblichem Personen- und Traktorenandrang während der Demonstration gerechnet wird, haben die luxemburgischen Behörden entschieden, den Zugang zum Kirchberg-Nord zu schließen. Deshalb muss mit gewaltigen Störungen im Verkehr auf dem Kirchberg und auf den Zufahrtsstraßen den ganzen Montag über gerechnet werden.

Auch das Einkaufszentrum ist von der Sperrung betroffen. Ebenso die Luxexpo auf dem Kirchberg, wo vom 17.-25. Oktober die Herbstmesse stattfindet. Diese muss nun am Montag pausieren. Mehr Infos dazu hier.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet