icon recherche
stock

Straßensperrungen für Milchbauernstreik

Am heutigen Freitag treffen sich erneut zahlreiche Milchbauern in der City Luxemburgs, um ihren Unmut über die Milchpreise kund zu tun. Dadurch kommt es zu Verkehrsstörungen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 18/09/2009 | 835 Ansichten

Straßensperrungen für Milchbauernstreik

Die Milchbauern haben für den heutigen Freitag, 18. September, eine Kundgebung auf dem Gebiet der Stadt Luxemburg angekündigt.

Dem Organisator zufolge werden rund 50 Traktoren ab 11.00 Uhr vor dem landwirtschaftlichen Verband in der rue Raiffeisen eintreffen. Ab da wird sich dann der Korso in Richtung Kockelscheuer bewegen, wo eine grössere Menge Milch in einer Wiese ausgeschüttet wird.

Ab etwa 13.30 Uhr werden die schweren landwirtschaftlichen Maschinen dann das Gebäude der Agrarverwaltung, in der rue de Hollerich, erreicht haben. Die rue de Hollerich wird über die route d’Esch angefahren. Sie wird schätzungsweise während 45 Minuten für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Schliesslich bewegt sich die Kolonne via route d’Esch, durch die avenue Marie Thérèse, über den Pôle Nord, Bd Roosevelt und rue Notre Dame auf die Place Guillaume (Knuedler) und die Place Clairefontaine, wo die Abschlusskundgebungen stattfinden.

Die Polizei hat einen Ordnungsdienst rund um die Kundgebung vorgesehen. Auch werden die Verkehrsteilnehmer ständig über Verkehrsfunk informiert werden.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet