icon recherche
stock

Valfond (Mersch): 2 Monate kein Lohn

Ist die Unternehmensleitung überhaupt an Weiterbetrieb interessiert? Belegschaft kämpft um Erhalt ihrer Arbeitsplätze

Veröffentlicht par KaptanListe die 05/10/2004 | 2.581 Ansichten

Ehemals “Fonderie de Mersch” ist das Unternehmen Valfond zu Mersch
eine Grau- und Sphärogießerei, die zu einem französischen Mutterunternehmen
gehört.

Seit 2 Jahren wird nichts mehr in den betrieb in Mersch investiert. Die durch
Blitzschlag beschädigte Transformatorenstation wurde bislang, obwohl ein
Versicherungsfall, nicht mehr wiederhergestellt.

Trotz guter Auftragslage sind die 80 Beschäftigten jetzt schon seit 2 Monaten
nicht mehr für ihre Arbeit bezahlt worden.

LCGB und OGB-L haben eine Kundgebung für die Beschäftigten durchgeführt.

Mit einem Brief an den Premierminister sowie an den Arbeitsminister machen sie
auf die sich abzeichnende Stilllegung des Betriebs aufmerksam.

Quelle:
(afm), “Firma Valfond in Mersch: Belegschaft schon zwei Monate ohne Lohn.
80 Leute bangen um ihren Arbeitsplatz”, “Luxemburger Wort”, 2.10.2004
(www.wort.lu)

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

Hamisso
2364 Kommentare
Vor 16 Jahren

Soviel ich einer gestrigen RTL-Sendung entnommen habe, ist die Belegschaft (20 % Grenzgänger) durchaus daran interessiert, den Betrieb selbst zu übernehmen - soweit der französische Eigentümer dies zulässt.
Mir erscheint dies wieder ein hinreichend typischer Fall von "Subventionstourismus" (analog zum "Sozialtourismus", wie er gerne von Politikern angeprangert wird).
Betriebe zu verlagern oder aufzukaufen, nur um ihn auszuschlachten kennt Deustchland ja zur Genüge aus den östlichen Bundesländern.
Die einzigen, die am Weiterbetrieb und an Produktivität interessiert sind, sind die Beschäftigten!

Meffo
7081 Kommentare
Vor 16 Jahren

Laut RTL hat sich der frz. Generaldirektor mit Gewerkschaftlern getroffen und die zumindest die Zahlung der Gehälter für Aug./Sept. zugesichert.
Okt. bleibt ungeklärt.
Die Zukunft des Betriebs ist nach wie vor ungewiss.
(Tageblatt 7.10.2004)

Meffo
7081 Kommentare
Vor 16 Jahren

Die Baufirma Valvasori, Düdelingen samt der Immobiienfirma Lux-Immo werden kommende Woche Konkurs anmelden.
Etwa 110 Beschäftigte werden arbeitslos.
Sie haben seit 2 Monaten keinen Lohn mehr erhalten; laufende Bauaufträge können nicht mehr weiter ausgeführt werden, weil Lieferanten ihre Materiallieferungen zurückholen.
Alleinige Hoffnung auf eine wirtschaftliche Abwicklung und weitgehende befriedigung der Forderungen bietet nun ein Konkursverwalter.
(Tageblatt 8.10.2004)

Hamisso
2364 Kommentare
Vor 16 Jahren

Bei Valfond in Mersch arbeiten die Beschäftigten noch immer weiter, ohne Geld für die letzten 3 Monate gesehen zu haben.
RTL Fernsehen zeigte ein Ehepaar, wo alle beide im selbigen Unternehmen arbeiten.

Meffo
7081 Kommentare
Vor 16 Jahren

Betriebsversammlung durch die Gewerkschaften hat stattgefunden.
Die Versprechungen des Direktors auf Lohnzahlungen darf man abschreiben; die Beschäftigten sehen sich angeschmiert.
Einziger Ausweg, dass sie noch Ersatz für die ausstehenden Löhne bekommen können: sie müssen Antrag auf Konkurs ihres „Arbeitgebers“ stellen. Dann entschädigt sie der Staat.
Bei diesem steht das Unternehmen schon mit ca. ½ Mio. Euro mit Steuern und Sozialabgaben in der Kreide.

Hamisso
2364 Kommentare
Vor 16 Jahren

Eine vom Gerichtsvollzieher angekündigte Zwangsversteigerung wurde abgesagt. Die Rechnungen und Gehälter wurden gezahlt.
Nach dem Kollektivurlaub lief bei Valfond in Mersch die Produktion ganz normal wieder an.
Aufträge sind ja da. Und Verhandlungen über den Verkauf des Betriebes an ein deutsches Gießerei-Unternehmen.
(LW 8.1.2005)

Meffo
7081 Kommentare
Vor 16 Jahren

Am vergangenen Freitag hat das Tribunal d’arrondissement von Luxemburg die Gießerei zu Mersch in Konkurs erklärt, auf Antrag von Sozialversicherung und OGB-L, nach dem Rückstand in Beitragszahlungen von 560.000 € sowie in den Gehältern.
Nachdem sich Hoffnungen auf eine Übernahme des Unternehmens mittlerweile zerschlagen haben, werden die 80 Beschäftigten wohl endgültig entlassen werden sowie die Firma liquidiert.
[MLR, La Fonderie Valfond a été mise en faillite“, Luxemburger Wort 3.2.2005, www.wort.lu]