icon recherche
stock

Vollsperrung der A 64 in Fahrtrichtung Luxemburg

AB Luxemburg ab Ehrang noch 3mal gesperrt. Noch an 3 Wochenenden wird der Verkehr an der Mosel entlang durch Trier umgeleitet

Veröffentlicht par KaptanListe die 11/10/2004 | 1.266 Ansichten

Die Autobahn Richtung Luxemburg ist noch an 3 aufeinander folgenden Wochenenden
wegen Fahrbahnerneuerung gesperrt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert ab Anschlussstelle Trier-Ehrang über die
A 602, durch das Stadtgebiet Trier und die B 51 hinauf zurück zur A 64 über
die Anschlussstelle Trier.

Am 9. zum 11. Oktober war bereits das erste Sperr-Wochenende gewesen.

Es folgen noch:

  • vom 16. zum 18. Oktober,
  • vom 23. zum 25. Oktober,
  • vom 30. Oktober zum 1. November 2004,
  • jeweils von 6:00 Uhr bis 1:00 Uhr.

    Minister kam, aber kein Geld
    Bundesverkehrsminister Stolpe hat Trier und die Eifel besucht. Die Grenzregion
    verfügt über ein ansehnliche Wunschliste, was aufgeschobene Investitionen
    in die Verkehrsinfrastrukturen anbelangt.

    Alles was zunächst zu erwarten ist, beschränkt sich indes auf 8 Kilometer
    Autobahnneubau der A 1 bei Daun Richtung Kölner Raum (50 Millionen Euro).

    Der weitere Ausbau der A 60 Richtung Belgien lässt also weiterhin auf sich
    warten.
    Für besonders vordringlich hält der Minister die Modernisierung der
    Bahnverbindung Trier-Luxemburg, die für nur schlaffe 40 Millionen zu haben
    sei (zumal die Luxemburger ihre Hausaufgaben schon erfüllt haben).

    Doch die Bahn AG hat sichtlich andere Prioritäten. Sie kümmert sich
    derzeit mehr um ihren Börsengang als um ihr Kundenpotenzial auszuweiten.

    Schlechte Verkehrs-Aussichten für die Kulturhauptstadt 2007 in der Großregion!

    Quelle:
    Baustellen in Rheinland-Pfalz, www.baunetz.de

    Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

    Anderswo im Internet

    eissi
    5 Kommentare
    Vor 16 Jahren

    Kennt jemand die zu diesen Baustellen zuständige Behörde, damit man dort einmal eine Eingabe machen kann ? Nicht genug, dass man morgens am Ehranger Berg steht, nein, nun auch noch auf der Brücke vor dem Grenzübergang, und das sieht alles nach längeren Arbeiten aus. Die sind doch nicht ganz dicht. was denkt Ihr ?
    Gruss
    Eissi

    evian
    87 Kommentare
    Vor 16 Jahren

    strassenmeisterei schweich 06502/91620!

    mero!

    hauar
    28 Kommentare
    Vor 16 Jahren

    Die Einrichtung von zwei Baustellen auf der vielbefahrenen Transitautobahn ist ein Geniestreich erster Güte aus Schilda, in Verbindung mit der Auffahrt über die Bitburger Strasse von Trier aus habe ich eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 km/h auf der gesamten Strecke bis Luxembourg Stadt erreicht. Dass weder die Deutsche Bahn , noch die CFL bzw der luxemburger Staat bisher eine Schienenverbindung von Trier zum Kirchberg hinbekommen haben ist traurig.
    So schaukle ich wieder wie vor 20 Jahren über die Moselstrecke und die Nationalstrasse nach Luxembourg und habe die Hoffnung aufgegeben ¨jemals eine durchgehende S-Bahnverbindung nutzen zu können .
    Spätestens wenn die Nordstroos an den Kirchberg angeschlossen sein wird rechne ich mit dem Superverkehrsgau
    A. HAU

    eissi
    5 Kommentare
    Vor 16 Jahren

    Mero,

    kennst du auch die genaue Adresse von denen ?

    Gruss

    Eissi