icon recherche
stock

Wettverbot für Basler

Triers Trainer Mario Basler ist vom DFB für sein Wettverhalten gerügt worden. Das erklärte Präsident Theo Zwanziger am Rande einer Pressekonferenz rund um den Wettskandal.

Veröffentlicht par KaptanListe die 23/11/2009 | 2.538.757 Ansichten

Wettverbot für Basler

Ordnungsanweisung für „Super Mario“: Der DFB hat Kontakt mit Mario Basler aufgenommen und ihn ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er NICHT an Fußballwetten teilnehmen darf.

Der Ex-Nationalspieler hatte als Trainer von Eintracht Trier vor einem Pokalspiel erklärt, er würde auf seine Mannschaft wetten. Da Basler außerdem einen Werbevertrag mit einem Wettanbieter hat und als deren Aushängeschild gilt, sah sich der DFB jetzt gezwungen, mal bei Herrn Basler durchzuklingeln.

Im Mustervertrag des DFB, der auch für die Regionalligen gilt, steht unter anderem eine Klausel, die Trainern und Spielern das Wetten verbietet. An die habe sich auch Basler zu halten.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet