icon recherche
Unterhaltung

Gelbes Trikot für Andy Schleck

Mit letzter Kraft hat sich der Luxemburger Andy Schleck ins Gelbe Trikot gekämpft - uns sich damit auch seine CHance auf den Gesamtsieg der Tour de France gewahrt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 22/07/2011 | 990 Ansichten

 
Andy Schleck wird die vorletzte Etappe der diesjährigen Tour de France, das Einzelzeitfahren in Grenoble, im Gelben Trikot fahren.

Die Etappe nach Alpe-d’Huez war für den Luxemburger nach seinem gestrigen Alleingang von Pinerolo über Galibier nach Serre Chevalier ein wahrer Kraftakt.

Zweiter in der Gesamtwertung ist Fränk Schleck, der 53 Sekunden hinter seinem Bruder liegt.
Kurz dahinter auf Platz drei mit 57 Sekunden Rückstand liegt Cadel Evans, der Andy Schleck aufgrund seiner Sprintqualitäten den Gesamtsieg noch streitig machen könnte.

“Ich bin in guter Verfassung, ich werde morgen Vollgas geben”, so Andy Schleck nach der Etappe.

Alberto Contador machte trotz starker Leistung nur wenig Zeit gut.

Den Etappensieg sicherte sich sensationell der Franzose Pierre Rolland.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet