icon recherche
Unterhaltung

“Marché aux Vins des Plus Beaux Villages de France” in Rodemack

Entdecken Sie die besten Weine von Winzern der schönsten französischen Dörfer und andere Spezialitäten regionaler Hersteller - auf der 18. "Marché aux Vins des Plus Beaux Villages de France" an der Zitadelle in Rodemack.

Veröffentlicht par KaptanListe die 06/04/2015 | 1.799 Ansichten

Am Wochenende Samstag den 11. und Sonntag den 12. Mai findet an der Zitadelle in Rodemack die 18. Auflage des “Marché aux Vins des Plus Beaux Villages de France”® statt, organisiert von von der “Communauté de Communes de Cattenom et Environs” in Zusammenarbeit mit der Vereinigung “Die schönsten Dörfer Frankreichs” und der Gemeinde Rodemack.

Die Veranstaltung findet im Gewölbekeller der Zitadelle von Rodemack statt, sie ist ein Überbleibsel eines in einem Stück gebauten dreistöckigen Wohngebäudes aus dem 16. Jahrhundert.
Die grußen Tonnengewölbe des Kellers werden dabei durch eine Reihe von Rundbögen unterbrochen.

Ein bemerkenswerter und erlebenswerter Grund und Boden!
Diese Dörfer Frankreichs faszinieren nicht nur durch ihre Schönheit – sie sind auch Hochburgen qualitativ einmaliger Weine mit internationalem Ruf.

Ein Markt mit Produkten von außerordentlicher Qualität

Zahlreiche Winzer und Weinproduzenten, vorgeschlagen von der Vereinigung “Die schönsten Dörfer Frankreichs”®, laden zu Verkostung und Verkauf von mehr als 100 verschiedenen Weinen ein,
wie Merlot, Cabernet, Burgunder, Cremant.

Ein Feinkostmarkt passend zur Weinprobe

Für kulinarische Genüsse ist selbstverständlich auch gesorgt. Probieren Sie außergewöhnliche Produkte aus der Region, zum Beispiel  Käse, Salami, Honig oder Mirabellenschnaps.
Diese Einmaligkeit absolut regionaler Produkte wird Sie begeistern.

Eine Vielfalt an musikalischer Unterhaltung

Um das Erlebnis für Familien und Freunde vollkommen zu machen, sorgt zum Beispiel die Fanfare Couche Tard Samstag von 14 Uhr bis 18 Uhr für musikalische Unterhaltung.
Am Sonntag von 11.30 bis 16 Uhr sorgt
“Le Saint Brass du Lard” für eine tolle Atmosphäre.

Weitere Infos gibt es auch auf der Website des 18.  “Marché aux Vins des Plus Beaux Villages de France”.

Praktische Informationen:

Öffnungszeiten: Samstag von 14-19 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
Eintritt und Probierglas kosten 4 Euro für Erwachsene. Für Kinder unter 14 Jahre ist der Eintritt gratis.

PR-Bericht des CCCE

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet