icon recherche
Unterhaltung

Spannung vor der totalen Mondfinsternis

Am Mittwochabend zeigt sich ein lunares Schauspiel: Spielt das Wetter mit, kann eine totale Mondfinsternis, ein "Blutmond" beobachtet werden.

Veröffentlicht par KaptanListe die 15/06/2011 | 2.159 Ansichten

Bei wolkenfreiem Himmel ist heute Abend über Deutschland eine totale Mondfinsternis zu sehen. Der Vollmond wird bereits komplett verfinstert sein, wenn er gegen 21.30 Uhr kurz nach Einbruch der Dämmerung im Südosten aufgeht. Die besten Beobachtungschancen dürfte es aber erst mit zunehmender Dunkelheit am späten Abend geben.

Bei einer Mondfinsternis steht die Erde auf einer geraden Linie zwischen Sonne und Mond – der Vollmond taucht also in den Schatten ein, den die von der Sonne angestrahlte Erde ins Weltall wirft. Dabei erscheint die Scheibe des Erdtrabanten in einem düsteren Licht, das von bräunlich bis organgerot variieren kann.

Interessante Infos gibt es im Internet auf www.mondfinsternis.org
 

  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet