icon recherche
Unterhaltung

Trier feiert “Tag des offenen Denkmals”

Die feierliche Eröffnung des bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" - traditionell am zweiten Samstag im September - findet in diesem Jahr in Trier statt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 09/09/2011 | 1.136 Ansichten

Am 11. September 2011 findet zum 19. Mal deutschlandweit der Tag des offenen Denkmals statt.
Bundesweit öffnen mehr als 7.500 Denkmale und historische Stätten in ganz Deutschland ihre Türen für Besucher – auch solche, die sonst nicht zu besichtigen sind, wie zum Beispiel die Barbarathermen in Trier.

In diesem Jahr kann sich Trier sogar freuen, die zentrale Eröffnungsfeier ausrichten zu dürfen.

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals beleuchtet die Denkmallandschaft unter dem Motto “Romantik, Realismus, Revolution – Das 19. Jahrhundert”.
Die Konstantin-Basilika ist dabei aufgrund ihrer vielfältigen Geschichte ein geeigneter Ort für das diesjährige Motto – sie wurde im 19. Jahrhundert umfangreich rekonstruiert, neugestaltet und als “Constantinische Basilika zum Erlöser” zur evangelischen Kirche eingerichtet worden.
Im Anschluss an einen einleitenden ökumenischen Gottesdienst findet der offizielle Festakt statt, eröffnet durch den Oberbürgermeister der Stadt Trier, Klaus Jensen und mit Grußworten von Ministerin Doris Ahnen und Landeskonservator Dr. Joachim Glatz.
 
Der Eintritt ins Rheinische Landesmuseum Trier ist am 11. September übrigens frei.
 


  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet