logo site
icon recherche
INFO FLASH
Diesel sinkt, SP98 steigt an diesem Wochenende
Forum / Allgemeines

Geblitzt in Deutschland Firmenwagen in LU zugelassen  

Profilbild von
EffeKP
4 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Hallo,

Frage: Meine Firma hat ein Blitzer-Foto / Protokoll aus Deutschland bekommen. Nichts schlimmes 7 km/h zu schnell. Was passiert wenn die Firma nicht auf das schreiben antwortet? Dann kann der deutsche Staat ja schwer den Fahrer ermitteln und nach drei Monaten ist der Fall verjährt, oder?


Profilbild von
TheDuke
135 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Ich würde das Knöllchen einfach bezahlen um jeden möglichen Stress zu vermeiden.


Profilbild von
info
3515 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Das ist doch schon gefühlt seit 15 Jahren geregelt, wenn du dich in Deutschland nicht meldest wird das Knöllchen von Deutschland an Luxemburg abgegeben. Dann meldet sich die Police beim Fahrzeughalter und der muss die Strafe zahlen. Der einzige Unterschied liegt darin das die Kohle in der Staatskasse von Luxemburg landet und nicht in Deutschland. Allerdings gehe ich davon aus das dein Chefchen das Geld von dir zurück haben will.


Profilbild von
corvin
121 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Noch ein Unterschied sind die Verwaltungskosten die noch oben drauf kommen...