logo site
icon recherche
Forum / Steuern und Finanzen

Besteuerung Rente  

Profilbild von
allesmeins1
14 Messages

Offline

1 Monat  ago  

Ich bin seit 01.04.24 in Lux in Rente.Nun könnte ich die deutsche Rente beantragen.Hat Jemand Erfahrung mit der besteuerung der Lux. Rente in Deutschland?


Profilbild von
info
3586 Messages

Offline

1 Monat  ago  

Die Rente wird weiter in Luxemburg versteuert werden, aber es kommt der Progressionsvorbehalt der deutschen Rente dazu. Läuft in Deutschland genau so, nur halt umgedreht. Info an die KV und PV in Deutschland nicht vergessen.


Profilbild von member_10_year
Jumbo
SLS | D | 687 Messages

Offline

1 Monat  ago  
Du hast Post....

Profilbild von
allesmeins1
14 Messages

Offline

1 Monat  ago  

HAB MAL "PROGRESSIONSVORBEHALT". EIIIIIIIII KOMPLIZIERT🤦‍♂️.DA WEISS ICH IMMER NOCH NICHT OB ICH STEUERN ZAHLEN MUSS ODER NICHT.SELBST DER STEUEBERATER IST ÜBERFRAGT🤦‍♂️.


Profilbild von
info
3586 Messages

Offline

1 Monat  ago  

Das ist doch nicht kompliziert und wenn ein Steuerberater Probleme mit dem Progressionsvorbehalt hat dann sollte er besser Blumen züchten.


Profilbild von
allesmeins1
14 Messages

Offline

1 Monat  ago  

@Info.Ich gebe das dem Steuerberater so weiter😉.Er war komplett überfordert,kennt sich aber angeblich mit dem Deu/Lux  Steuerrecht aus.🤷‍♂️


Profilbild von
info
3586 Messages

Offline

1 Monat  ago  

Die Luxemburger Rente wird in Deutschland in die Anlage N-AUS eingetragen und die deutsche Rente kommt in Luxemburg in das Feld steuerbefreite Auslandeinkündte und das Käse ist gegessen.


Profilbild von
OLM2021
4 Messages

Offline

4 Wochen  ago  

Wenn man in Deutschland wohnt und eine Rente aus Deutschland bekommt geht die Sozialversicherung über nach Deutschland. Man ist dann NICHT mehr in Luxemburg versichert und zahlt AUCH für die Luxemburger Rente Krankenkassenbeiträge etc. in Deutschland. 


Profilbild von
abc123
535 Messages

Offline

4 Wochen  ago  

und das nicht zuwenig mit 10,etwas von der Rente (Sauerei)


Profilbild von member_10_year
Jumbo
SLS | D | 687 Messages

Offline

3 Wochen  ago  

Ja ist so: bei dt. Rente und Wohnort in Deutschland und lux. Rente, bist du in der deutschen Krankenversicherung versichert. Derzeit 12,15% komplett. In Lux ist ein Rentner nur mit 4,2% inklusive Pflegevers. krankenversichert. Du zahlst von der lux. Bruttorente, wie oben genannt, den Betrag an die dt. Krankenkasse. EU Gesetz vom 1.7.2011. Und keiner klagt dagegen.


Profilbild von
info
3586 Messages

Offline

3 Wochen  ago  

@Jumbo

In den Jahren 2011 und 2012 gab es doch genug Klagen und alle wurden verloren, warum sollte heute nochmals geklagt werden wenn es keine neue rechtliche Sachlage gibt die Aussicht auf Erfolg macht?


Profilbild von member_10_year
Jumbo
SLS | D | 687 Messages

Offline

3 Wochen  ago  

Von Klagen ist mir nichts bekannt. Sogar die lux. Gewerkschaften sagen, dass sie nichts machen können. Und finde mal in unserer Gegend einen Anwalt der gegen EU-Recht klagen kann.???

Wer hatte damals geklagt?? Wo kann man die Urteile des EU Gerichts einsehen??


Profilbild von member_10_year
Jumbo
SLS | D | 687 Messages

Offline

1 Woche  ago  

@ Info:

Wer hatte damals geklagt?? Wo kann man die Urteile des EU Gerichts einsehen??

Benötige bitte eine Antwort. Ich sehe nicht wieterhin ein, dass ich vom lux. Brutto 12,15% zahlen muss bei Wohnort in D und Rente aus D.

Und ein lux. Rentner nur 4,2% komplett zahlt.

 


Profilbild von
info
3586 Messages

Offline

1 Woche  ago  

Du musst hier im Archiv suchen und dann den Teilnehmer über ein PN anschreiben, mit etwas Glück antwortet dir ja jemand. Ohne Anspruch noch alles von damals zu kennen, geklagt wurde in Deutschland und die EU hat die Klagen gar nicht angenommen.