logo site
icon recherche
INFO FLASH
Diesel sinkt, SP98 steigt an diesem Wochenende
Forum / Steuern und Finanzen

Enorme Erhöhung meines globalen Steuersatzes  

Profilbild von
Hans Günther
5 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Hallo,

ich bin in Lohnsteuerklasse 2, lebe in Deutschland und hatte immer einen globalen Steuersatz von 20 %.

Dieser wurde jetzt nach Bearbeitung meiner Steuererklärung von 2022 wegen Erhöhung des Einkommens auf 30 % angehoben und ich muss einen 5-stelligen Betrag Menge nachzahlen. Das müsste dann doch schon der Maximalsteuersatz sein, oder?

Ab welchem Einkommen zahlt man den denn?


Profilbild von
Schaoten
471 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

zur Info: Das kann man einfach googeln....hier das Ergebnis:

https://www.csl.lu/de/ihre-rechte/lohnbesteuerung/die-einkommenssteuer-auf-einen-blick/einkommenssteuertarif/

Höchste Klasse ist 42% ab EUR 200k 


Profilbild von
Hans Günther
5 Messages

Offline

3 Monaten  ago  
Posted by: Schaoten

zur Info: Das kann man einfach googeln....hier das Ergebnis:

https://www.csl.lu/de/ihre-rechte/lohnbesteuerung/die-einkommenssteuer-auf-einen-blick/einkommenssteuertarif/

Höchste Klasse ist 42% ab EUR 200k 

 

Aber das ist immer gestaffelt, oder? 42% zahlt man erst für alles, was über 200k liegt.

Also ist das schon richtig, dass der Steuersatz bei einem Gehaltssprung von 100 auf 200k um 10% steigt, oder?


Profilbild von
info
3515 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Oh Mann, von 100k auf 200k steigt der Steuersatz um 2%, steht doch da klar zum ablesen.


Profilbild von
Hans Günther
5 Messages

Offline

3 Monaten  ago  
Posted by: info

Oh Mann, von 100k auf 200k steigt der Steuersatz um 2%, steht doch da klar zum ablesen.

Ich meine natürlich den Steuersatz, den man auf der Lohnsteuerkarte findet.


Profilbild von
Hans Günther
5 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Das scheint leider zu passen:

Gebe ich im Gehaltsrechner bei einem Monatsbrutto von 14.000 EUR einen globalen Steuersatz von 20 % an, bekommt man 10.300 EUR raus.

Bei 30 % sind es dann nur noch 9229 EUR.

Das macht dann über das Jahr gesehen eine Nachzahlung von 12.852 EUR.

 

Merke: Viel Geld zu verdienen lohnt sich auch in Luxemburg nicht, da die Abgaben auch stark ansteigen!


Profilbild von
corvin
121 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

Wahnsinn, dass man 200k p.a. verdienen kann, ohne diese Fragestellung selbst lösen zu können. Ich mach irgendwas falsch. 🙁

Klarer Steuerspartipp: viel Spenden! Spenden verschieben die Finanzmittel zum Grenzsteuersatz(!) vom Finanzamt und möglicherweise sinnlosen Konsum hin zur sinnvollen Verwendung in Ehrenamt, Kinderschutz und/oder Naturschutz!

Für jeden gespendeten Euro bekommst du 42 Cent vom FA zurück 🙂 


Profilbild von
Hans Günther
5 Messages

Offline

3 Monaten  ago  
Posted by: corvin

Wahnsinn, dass man 200k p.a. verdienen kann, ohne diese Fragestellung selbst lösen zu können. Ich mach irgendwas falsch. 🙁

Klarer Steuerspartipp: viel Spenden! Spenden verschieben die Finanzmittel zum Grenzsteuersatz(!) vom Finanzamt und möglicherweise sinnlosen Konsum hin zur sinnvollen Verwendung in Ehrenamt, Kinderschutz und/oder Naturschutz!

Für jeden gespendeten Euro bekommst du 42 Cent vom FA zurück 🙂 

Normalerweise verdiene ich nicht so viel, deswegen meine Frage.Spenden ist auch eine Überlegung wert. Danke.