logo site
icon recherche
INFO FLASH
Doppelte gute Nachrichten: SP95 und Diesel ab morgen in Luxemburg günstiger
Forum / Steuern und Finanzen

Steuererklärung Deutschland / kein Einkommen in Deutschland  

Profilbild von
EffeKP
6 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Hallo,

ich wurde von der Deutschen Finanzbehörde aufgefordert eine Steuererklärung für 2021 abzugeben. Ich arbeite aber seit 2020 in Luxemburg und habe kein Einkommen in Deutschland. Was muss ich tun? Ich kann doch keine Erklärung ohne Angaben abgeben, oder?


Profilbild von
info
3587 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Die Angaben sind in der Anlage N-AUs zu machen 🤗


Profilbild von
foxi1000
211 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Wenn Du keine Einkünfte in Deutschland hast, auf dem Schreiben dieses zu vermerken (ebenso das du 100% deiner Einkünfte in Luxemburg erwirtschaftest) und an das deutsche Finanzamt zurück zu schicken. Damit hat sich die Sache erledigt


Profilbild von
info
3587 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

btw, ich würde die 2022 Erklärung gerade mit machen und den Energiebonus einstreichen.


Profilbild von
Saar74
67 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Meiner Meinung nach ist man zur Abgabe einer Steuererklärung in Deutschland verpflichtet, auch wenn es keinerlei in Deutschland steuerlichen relevanten Sachverhalte oder Einkünfte gibt.

Ich glaube nicht, dass eine einfache Notiz die Steuererklärung ersetzen kann, aber ich bin auch kein Jurist, ob solch eine Notiz rechtlich mit einer unterschriebenen Steuererklärung gleichzusetzen ist.


Profilbild von
foxi1000
211 Messages

Offline

1 Jahr  ago  
Posted by: Saar74

Meiner Meinung nach ist man zur Abgabe einer Steuererklärung in Deutschland verpflichtet, auch wenn es keinerlei in Deutschland steuerlichen relevanten Sachverhalte oder Einkünfte gibt.

Ich glaube nicht, dass eine einfache Notiz die Steuererklärung ersetzen kann, aber ich bin auch kein Jurist, ob solch eine Notiz rechtlich mit einer unterschriebenen Steuererklärung gleichzusetzen ist.

Ich hatte es so gemacht und es war kein Problem.


Profilbild von
info
3587 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Kann man natürlich machen, aber die Anlage N-AUS zu befüllen dauert wohl kaum länger. Wie angemerkt würde ich in einer Rutsch beide Erklärungen machen und für 2022 den Energiebonus mitnehmen dann rechnet sich der Aufwand wenigstens.


Profilbild von member_10_year
Jumbo
SLS | D | 688 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Wieso Energiebonus in D??

Er erhält doch den aus Lux.!!? 


Profilbild von
Nachtfalke
6 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Hallo zusammen,

dieser Energiebonus würde mich auch interessieren?

Warum haben wir Anspruch auf die 300 EUR?

Viele Grüße


Profilbild von
info
3587 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Einfach etwas weiter unten in den Beiträgen mal nachschauen, wurde ausreichend erklärt. Ja, wir Grenzgänger haben das Glück beide zu bekommen.


Profilbild von
Moosemelker
Germany | 12 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Hallo,

 

 also mein Steuerberater VLH hat mir erklärt, dass man die Deutsche Steuernummer löschen lassen kann. Somit wird man nicht mehr vom Deutschen F-Amt belästigt.

 

Grüsse 

 

 

 

 


Profilbild von
info
3587 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Eine Steuernummer kann ma nur deaktivieren, aber niemals löschen lassen. Von der Wiege bis zur Bahre bleibt die jedem erhalten 🤗🤗🤗


Profilbild von
Moosemelker
Germany | 12 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Unglücklich ausgedrückt 😊 ,  es ist nur möglich sofern keine Steuerschuld mehr besteht. 


Profilbild von
Nachtfalke
6 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Guten Morgen,

hab den Eintrag gefunden. Danke.

Stellt sich mir nur die Frage unter welchem Punkt erfasst man diesen "Energie Bonus" in der Steuererklärung?

Viele Grüße


Profilbild von
info
3587 Messages

Offline

1 Jahr  ago  

Bundesfinanzministerium - FAQs „Energiepreispauschale (EPP)“