icon recherche
Arbeit

Luxemburg: Wann muss ich meinen Arbeitsvertrag unterschreiben?

Endlich ein Job in Luxemburg - darf ich schon loslegen, bevor die Formalitäten erledigt sind?

Veröffentlicht par Eddy Thor die 22/09/2020 | 815 Ansichten

Ein Arbeitnehmer, der eine neue Arbeitsstelle gefunden hat, muss einen Arbeitsvertrag mit seinem Arbeitgeber abschließen.

Der Vertrag muss schriftlich erfolgen, und zwar entweder für einen

  • unbefristeten Vertrag (CDI) oder für einen
  • für einen befristeten Vertrag (FTC).

Der Vertrag muss vom Arbeitgeber und vom Arbeitnehmer unterzeichnet werden und muss in zweifacher Ausfertigung (als zwei Originale) erstellt werden, wobei das erste Exemplar dem Arbeitgeber und das zweite dem Arbeitnehmer ausgehändigt wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Arbeitsvertrag spätestens bei Arbeitsbeginn des Arbeitnehmers unterzeichnet werden muss.

Ist dies nicht der Fall und nimmt der Arbeitnehmer die Arbeit auf, ohne seinen Vertrag abgeschlossen zu haben, kann der Vertrag nur auf unbestimmte Zeit (CDI) und ohne Probezeit abgeschlossen werden. Dies bedeutet, dass der Arbeitgeber selbst dann nicht dazu berechtigt ist, wenn er den Vertrag als befristeten Vertrag umqualifizieren oder eine Probezeit integrieren will.

Auf der anderen Seite kann der Vertrag vor Aufnahme der Arbeit abgeschlossen werden. In diesem Fall muss es das Anfangsdatum des Vertrags angeben.

Beitritt zur CNS

Jede Person, die in Luxemburg für eine bezahlte Berufstätigkeit auf Rechnung einer anderen Person oder auf eigene Rechnung tätig ist, ist dem Centre commun de la sécurité sociale (CCSS) in allen Faktoren die soziale Sicherheit betreffend (Krankheit und Mutterschaft, Arbeitsunfall und Berufskrankheit, Alter und Invalidität sowie Abhängigkeit) pflichtversichert.

Für weitere Informationen zur Zugehörigkeit

Alle Neuigkeiten der Arbeiterkammer gibt es auch auf auf Facebook und auf Linkedin.

Eine wesentliche Informationsfunktion. Antworten auf wichtige Fragen.

Die CSL veröffentlicht regelmäßig Broschüren und elektronische Newsletter, in denen die Arbeitnehmerrechte erläutert werden.
Die Website www.csl.lu ist kostenlos, es gibt einen detaillierten und einfach erklärten Frage-Antwort-Bereich über die Rechte als Arbeitnehmer.
Der CSL Newsletter informiert immer über Neuigkeiten und Konferenzen.

PR-Bericht von:

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu