logo site
icon recherche
Forum / Familie und Gesundheit

Erwerbsminderungsrente/Invalidenpension  

Profilbild von
bernd67
1 Messages

Offline

11 Monaten  ago  

Guten Tag zusammen,

rückwirkend zum 11.11.2019 habe ich in 2021 eine 100% Invalidenpension in Luxemburg erhalten, mit Wohnort Deutschland. Ebensfalls wurde mir von der Rentenversicherung Bund Berlin eine 100% Erwerbsminderungsrente ab 2019 zugesprochen. Die deutsche Erwerbsminderungsrente galt bis Februar 2023 und wurde nun bis Februar 2025 verlängert/gewährt. Ordnungsgemäss habe ich dann im November 2022 die CNAP in Luxemburg angeschrieben und ebenfalls um Verlängerung gebeten. Nach nun fast 6 Monaten kam eine "Ablehnungsbescheid" mit "irgendwelchen Paragraphen" die ich auch nicht "googeln" kann. Artikel 193 Sozialgesetzbuch, Artikel 211 Absatz 6 Sozialgesetzbuch, Artikel 254 Sozialversicherungsordnung........

Ich wäre auch bereit gewesen und bin es immer noch, mich mittlerweile 800km von Luxemburg entfernt, dorthin fahren zu lassen, zu weiteren Untersuchungen. Dies wurde mir aber *Nie* mitgeteilt. Und bei der ersten Antragsstellung hat man die "Daten/Erkenntnisse" auch von der Rentenversicherung Bund aus Deutschland anerkannt.

Einspruch ist eingelegt.

Wer kann mir hier weiterhelfen 🙂

DANKE !!

 

VG

Bernhard


Profilbild von
Maisy
150 Messages

Offline

11 Monaten  ago  

https://www.diegrenzgaenger.lu/forum/familie-und-gesundheit/erwerbsminderungsrente-invalidenpension/

Hast du vielleicht eine Einladung zu einem Amtsarzt verpennt?


Profilbild von
Profilbild von member_10_year
Jumbo
SLS | D | 679 Messages

Offline

11 Monaten  ago  

Vielleicht mal eine Gewerkschaft in Lux. anrufen.???

Hoffentlich noch Mitglied dort??  


Profilbild von
Gerd Müller
6 Messages

Offline

11 Monaten  ago  

Gewerkschaft oder Rechtsanwalt Einschalten mit Zulassung in Luxemburg .